Ich hab so huuuunger auf ein dickes Mettbrötchen (SILOPO)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von die_schwangere 05.01.11 - 09:54 Uhr

Oh man ich könnte mir jetzt nen richtig schönes Brötchen (oder auch 2 :-P)
mit einer dicken fetten Mettschicht und Zwiebeln rein pfeifen.:-[

heul

Beitrag von hanni2007 05.01.11 - 09:56 Uhr

Na dann guten Appetit.
Habe mir auch schon lekker Salami Brot reingeschoben.

super toll.



Miri

Beitrag von didyou 05.01.11 - 09:57 Uhr

Dann ess es doch :-) Oder kannst du das wegen deinem Toxo- Test nicht?

LG DIdyou

Beitrag von blubmaus 05.01.11 - 09:57 Uhr

Ich auch... oder auf ein leckeres Brötchen mit Beefsteakhack... mjam, Zwiebeln und Pfeffer und Salz....

Aber dauert ja noch :-(

Blubmaus

Beitrag von inis 05.01.11 - 09:57 Uhr

Jaaaaa... #freu

...ich führe innerlich auch schon eine große Liste, was ich mir nach der Geburt alles gönnen werde: Lachs, Salami... und ja, Mett auch! #mampf

Dabei fällt mir ein: beim letzten Kind hab ich nach der Geburt in der Stillzeit lange auf alles Blähende verzichtet (verzichten müssen, der arme Kleine hatte nämlich heftig Bauchweh), vielleicht sollte ich jetzt nochmal bei Kohl, Erbsen und Co. nochmal so richtig reinhauen? #kratz;-)

Beitrag von vubub 05.01.11 - 09:58 Uhr

#rofl

Da freue ich mich auch schon wieder drauf! Vielleicht bringt mir ja einer eins mit ins Krankenhaus? Werde ich gleich mal fallen lassen im Verwandten- und Freundekreis!

LG, vubub

Beitrag von die_schwangere 05.01.11 - 09:59 Uhr

geburtsgeschenk:
1 pfund mett #rofl

Beitrag von eisblume-81 05.01.11 - 10:00 Uhr

wenn dein toxo ergebnis es zulässt, dann gönn es dir einfach.

ich gestehe,ich esse ein mettbrötchen einmal in 2monaten. kann leider die finger davon nicht lassen.

lg

Beitrag von mamavonyannick 05.01.11 - 10:03 Uhr

Und? Warum gehst du nicht zum Fleischer und holst dir eins?

vg, m.

Beitrag von jenny21313 05.01.11 - 10:04 Uhr

Huhu,

Dann mach es doch:-D

das tu ich auch jedesmal wenn es mal Abendbrot gibt;-)

Ich esse alles ob gut oder nicht,man kann es auch übertreiben!

Also lass es dir schmecken:-)

Grüsse

Beitrag von inka2312 05.01.11 - 10:12 Uhr

Dann guten Appetit :-D

Warum soll man das nicht essen können. Schwanger schein ist doch keine Krankheit, also. Früher haben die Frauen auch alles gegessen.
Manchmal wird viel zu viel Blödsinn erzählt.
Genieß deine 1 bis 2 Mettbrötchen.

Liebe Grüße

Beitrag von zimtzickee 05.01.11 - 10:20 Uhr

Bei meiner letzten SS hab ich mir nach der entbindung ein mettbrötchen
gewünscht -und auch bekommen mitten in der Nacht *lach* -ich hab doch nen guten Mann ;-)- nur fragte mich früh die Schwester warum ich net schon lange eins gegessen hätte -meine Werte mit toxo hätten dies zugelassen :-[
... also gönn ich mir diesesmal so fast alles ausser Fisch geräuchert ....nur ich liebe Lachs ... mal sehn evtl. nach der Entbindung #verliebt

Beitrag von eisblume84 05.01.11 - 10:19 Uhr

Bevor mir mein Heißhunger mir die Laune vermiest würde ich mir ein frisches Metttbrötchen beim Metzger meines vertrauens holen.

Nix wie rein damit #mampf

LG

Beitrag von mimiki 05.01.11 - 10:21 Uhr

Oooooooohjaaaaaaaaaa!
Und weißte was?
Meine Tage sind gezählt! Ich wette mein Mann wird Mittwoch morgen mit zwei dicken fetten Mettbrötchen im Krankenhaus stehen #huepf
Ich bekomme Dienstag meinen Kaiserschnitt und wir werden Samstag einkaufen gehen , damit ich das zuhause hab auf das ich die Schwangerschaft verzichtet habe.
Ich werde mir auch erstmal schön ein Bier gönnen wenn wir aus dem KH draußen sind.

LG mimiki , die sich schon tierisch auf ihre Mettbrötchen freut #winke