kaiserschnitt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von melanie3004 05.01.11 - 10:11 Uhr

hallo #winke
ich habe am 2.9.2011 et aber da meine letzte geburt etwas her ist und auch nicht grade sehr leicht war würde unser sohn per kaiserschnitt geholt.. und nach dem er entlich da war ich total froh ... jetzt habe ich angst das es wieder so hinaus läuft wie damals oder sollte ich einen kaiserschnitt in erwegung ziehen????

da er 4150 gramm schwer war und
hatte 57 cm lange und
kopfumfang 35,5 cm

er kam in der 40 ssw und 2 tage zur welt
und jetzt denke ich das unser baby auch so groß wird

danke für eure hilfe

Beitrag von fienchen99 05.01.11 - 10:18 Uhr

guten morgen

das ist ja so ähnlich wie bei mir.

meine erste kam am 20.09.06 per notks nach einleitung zur welt weil sie nicht durchpasste.
sie war bei der geburt ET-3 4100 gr und 52cm kopf war 37 cm

jetzt habe war unsere kleine eigentlich immer einen tag zurück mit der größe bis zur 28 ssw ungefähr seitdem wächst und wächst sie.
gestern bei 36+1 hatte sie die wahnsinnswerte von
53cm und 4000gramm den kopfumfang wollte mir mein fa nicht verraten weil er meinte der tut nichts zur sache, denn es wäre besser einen ks zu machen als auszuprobieren!!
morgen hab ich geburtsplanung im kh und wahnsinnige angst vor dem ks.

(ließ meinen beitra etwas weiter unten)

drück dir die daumen dass bei dir alles im rahmen bleibt