Hab Angst das es diesmal wieder nicht gut geht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von siewillja 05.01.11 - 10:14 Uhr

Guten Morgen Mädels!
Die kleine ist im Kiga und ich sitze hier vor dem PC den ich darf nix machen:-(. Bin jetzt in der 7 SSW und am Sonntag hatte ich auf einmal Schmierblutungen:-(. Aber eher bräunlich, kein frisches rotes Blut. Hab dann beim Notdienst angerufen und die hat gesagt Beine hoch und nix machen und am Montag abklären lassen.
Leider ist mein Gyn in Urlaub und ich mußte zur Vertretung. Es kam nichts bzw. kaum noch was nach - aber es war halt noch was da. Sie hat dann untersucht und US gemacht. Beim US alles Ok. Hab dann Magnesium bekommen 3-5 mal am Tag. Und Utrogest sollte ich mir 3x am Tag vaginal einführen, denn das wäre für die Leber besser und es macht nicht so müde, man hat halt nur mehr Ausfluß. Sie hat dann wg. der Gelbkörper noch Blut abgenommen.
Gestern hat sie mich dann angerufen und mir gesagt das die Werte gut sind und ich das Utrogest nicht brauche und es wieder absetzen kann. Was ein hin und her! Am Samstag darf ich dann nochmal zum Sono kommen und gucken wat die Blutung macht. Ständig bin ich nun auf der Toi und schau nach ob auch nix nach kommt#zitter.
Jetzt hab ich totalen Schiss, denn im Juli 09 hatte ich bereits eine FG in der 10.SSW. Oh mann und bis ich die 12 Wochen rum habe, sind es noch endlos lange 6 Wochen.
Bitte Daumen drücken das diesmal alles gut wird, denn das neue Jahr soll ja nicht direkt beschissen anfangen!! LG & Sorry fürs viele#bla

Beitrag von die-brunsis 05.01.11 - 10:20 Uhr

Hallöchen,

ich hatte in der 6-7 Woche auch so ne Schmierblutung, bin zum Arzt und die konnten auch nix feststellen. Keiner weiß, wo die Blutung herkam.

Bin jetzt in der 11. SSW und hab nix mehr. Muss auch viel Magnesium nehmen.

Ich hatte vor der Geburt meines Sohnes auch 2 Fehlgeburten und bei Jonas ging dann alles gut TROTZ einer kleinen Blutung in der Frühschwangerschaft!

Also, Kopf hoch, positiv denken, 2 Fehlgeburten sind äußerst selten!

Das klappt schon alles!

Liebe Grüße und eine schöne Restschwangerschaft.
die-brunsis mit Jonas (6 Monate) und dem unerwarteten Krümel im Bauch (11.SSW)

Beitrag von babylove05 05.01.11 - 10:32 Uhr

Hallo

ich hatte von der 6 - 7 ssw nicht nur Sb sondern so krasse Blutungen wie ich noch nie bei meiner Periode hatte ... mir ist das Blut die Beine runter , und ich hab riesige geronnene Blutfetzen verloren .....

War im KH , dort wurde mir eine AS nahe gelegt , da es eh in einer Fg rauslaufen würde ... naja was soll ich sagen .... meine FG ist jetz 7 monate alt und liegt im neben Zimmer im Bett und erzält ihren Stoffschafe eine Geschichte ....

Ich hab mich auch nicht wicklich an das nichts machen halten können , mein Mann war nicht da und ich mit klein kind allein daheim , hab Urog. bekommen und Magnesium ....

Und ganz erhlich ... dieses "man darf nichts machen , nicht heben , nicht aufräumen ist ein bissel übertrieben in der frühen ssw , so krass es sich anhört wenn es eine fg ist kann man sie jetz auch nicht mehr aufhalten .... Man soll sich schonen , aber das heisst nicht das man nix machen darf ....

Aber wenn doch auf dem US alles unauffällig war wird es bei dir sicher auch gut ausgehen ....

Drück dir die Daumen ...

Lg Martina

Beitrag von sandi1907 05.01.11 - 10:42 Uhr

Hallo

Ich kann genau nachvollziehen, wie du dich grad fühlst.
War gestern auch wg Schmierblutungen bei meiner Ärztin, es war auch nur altes Blut.
Bin auch in der 7. ssw und hatte auch eine FG (Sept 10)
Ich hab auch immer das Gefühl, es läuft irgendwas aus mir raus.#zitter
Muss nun auch Utrogest nehmen..
Ich hab auch ziemliche Angst, dass wieder alles den Bach runter geht,
kann gar nix dagegen machen.

LG #liebdrueck