Hartan- Softtasche oder Kombitasche?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von esusanne80 05.01.11 - 10:40 Uhr

Hallo Mädels,

wir wollen uns einen Hartan Kinderwagen kaufen. Haben uns auch in 2 Fachgeschäften beraten lassen. Jetzt stellt sich unsere Frage welche Tragetasche wir nehmen sollen. Die Verkäufer haben uns in dieser Hinsicht nicht viel geholfen.

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Pro und Kontra jeder Tasche.Für welche habt ihr euch entschieden?


Danke schon mal im voraus.

LG

esusanne80

Beitrag von carana 05.01.11 - 10:47 Uhr

Hi,
bei unserem Hartan war die Kombitasche bei. Ich selbst finde feste Wannen immer schöner als Softtaschen. Wobei ich mich frage, wann ich diesen Fußsack nutzen soll, in den man den Deckel umwandeln kann. Für den Winter habe ich einen dicken Fußsack - und im Frühjahr habe ich eigentlich im letzten Jahr gar keinen gebraucht...
Lg, carana

Beitrag von puenkchen 05.01.11 - 10:48 Uhr

huhu

ich habe ne softtasceh bei meinem hartan und bin damit zufrieden . mein dritter liegt zur zeit dadrin und der kleine von meiner schwester lag da auch zwischenzeitlich drin. meißtens ist es geschmackssache was man mag. ich finde ne softtasche schöner weil sich auch mal nachgibt wenn das kind sich mal breit macht. zur zeit wird unser kleiner mit lammfell und kissen durch die gegend geschoben und das obwohl er 7 monate ist und 75 cm groß. wichtig ist eigendlich nur die länge der tasche. meine ist 90 cm also werden wir über den winter kommen mit der tasche.

also viel spaß beim aussuchen und vergiss nicht die länge zu messen. den 70 cm ist verdammt klein so als hinweiß.

puenkchen

Beitrag von glory84 05.01.11 - 10:57 Uhr

Hallo,

ich habe mir auch nen Hartan rausgesucht und meine Nachbarin, war bei denen direkt beim Werksverkauf vor Ort, weil das bei uns in der Nähe ist und die meinten, die Kombitragetasche wäre besser, ist zwar ein wenig teurer, aber stabiler. Und du kannst Sie dann später noch als Fußsack nehmen und im Gegensatz zur Softtasche ist noch ein fester Boden drinne, das ist von Vorteil wenn du den/die kleine mal mit Tasche aus dem Wagen nimmst.

Ich wollte auch erst die Softtasche, habe mich jetzt aber für die Kombitasche entschieden und den Wagen letzte Woche bestellt. lt. Auskunft haben die 6-9Wochen Lieferzeiten.

Lg. Glory + baby boy inside (28ssw)

Beitrag von puenkchen 05.01.11 - 11:00 Uhr

huhu

also meine softasche hat nen festen boden drin. richtig ne holzplatte undnicht so wie heute son plastikboden. hat der kinderwagen meiner schwester und die hat den gesslein. weiß ja nicht wie die kinderewagen heute sind aber meine softasche ist super auch wenn sie schon 6 jahre alt ist#winke

Beitrag von ck84 05.01.11 - 11:53 Uhr

hallo, also ich hab mich auch für einen hartan entschieden und zwar mit kombitragetasche. wollte auch immer eine softtragetasche haben weil die mir immer besser gefielen aber die kombitragetasche find ich irgendwie praktischer. die ist einfach stabiler und gibt mehr halt gerade wenn dein kleines mal schläft und du es in mit der tasche in die wohnung tragen musst. hab noch ne matraze mit in die tasche gelegt damit der kleine nicht ganz so hart liegt...

musst du für dich entscheiden ist wie vieles anderes aus geschmackssache.

liebe grüße
ck84

Beitrag von stefk 05.01.11 - 11:59 Uhr

Hallo! #winke

Ich stand vor genau der gleichen Frage.

Zuerst wollte ich die Kombitragetasche, weil sie stabiler ist und ich dachte, in der Softtasche rutsch das Baby beim Tragen wie eine Tüte Milch im Beutel so nach unten. #zitter

Und weil die Kombi-Tasche länger ist bestand meine Hoffnung, dass ich sie auch im Winter (Juni-Baby) noch nutzen kann.

Dann haben wir ausprobiert, welcher Wagen überhaupt in unser Auto passt. Tja, mein Wunsch, alles in den Kofferraum zu packen, ließ sich nur mit Softtasche erfüllen. Bei der Kombitragetasche wäre der Kofferraumdeckel nicht ganz zu gewesen, was im Prinzip auch nicht weiter schlimm gewesen wäre.

Aber dies zusammen mit dem festen Boden der Softtragetasche und der Vermutung, dass wir ein Riesen-Baby bekommen (mein Mann ist 1,96 m groß, mein Schwager war bei seiner Geburt schon 56 cm groß und selbst ich hätte als Baby mit 6 Monaten nicht mehr in die Kombi-Tasche gepasst) hat uns dann die Softtasche nehmen lassen.

Einen richtig großen Wagen mit fester Wanne - für ein 6 Monate altes Baby im Winter sicher nicht schlecht - hätte wir aufs Autodach binden müssen.#schwitz

Ja, das war unsere Entscheidungsfindung bei der Hartan-Tasche! :-D

LG,
stef

Beitrag von maliii 05.01.11 - 15:00 Uhr

hey,
also mit den tragetaschen ist das so, dass diese sich zum einen nach der wohnsituation und zum anderen nach der körpergröße der eltern richtet!
wenn du täglich mit der tasche in den 2.,3.,4. stock hoch musst, empfiehlt es sich, eine softtasche zu nehmen, weil die ein geringeres eigengewicht hat. wenn du ebenerdig wohnst, kannst du die kombi-tasche nehmen oder halt die große wanne. und auch in der softtasche ist ein verstärkter boden drin und die kleinen rutschen dort nicht hin und her!!!
und es ist bei beiden taschen möglich, später einen fußsack daraus zu bauen. bei der softtasche hast du mit der erweiterung der biofell-einlage sogar die möglichkeit, einen sommer und winter fußsack zu bauen!
und für besonders große kinder, bietet hartan eine liegeflächenverlängerung an! die wird an der fußstütze befestigt und das kind liegt wie im bettchen, nur halt schon im sportwagenaufsatz!

ich weiß, dass es jetzt ziemlich viel information ist, aber der kinderwagenkauf ist ´ne echt aufwändige sache und da gibts viel zu beachten und erklären!
ich verdiene damit mein geld...von daher konnte ich meinen kommentar nicht zügeln.

hoffe jedenfalls, dass ich dir damit ein wenig weiterhelfen konnte...

lg, maliii 18+5#winke

Beitrag von esusanne80 05.01.11 - 16:27 Uhr

Huhu,

vielen vielen Dank für die super hilfreiche Info. :-D
Die Verkäufer haben uns zwar auch super beraten aber bei den Taschen war die Info leider nicht so ausführlich wie von Dir!

Ich denke unsere Entscheidung ist gefällt!

Nochmals vielen Dank#klee

LG

Susanne mit Krümel ( 15+3)

P.S wünsch dir noch eine schöne Schwangerschaft

Beitrag von maliii 06.01.11 - 19:46 Uhr

gerne, freue mich, dass ich helfen konnte :-D
falls du noch fragen hast, immer wieder gerne.

danke, das wünsche ich dir auch!

maliii#winke

Beitrag von kathrincat 05.01.11 - 17:45 Uhr

wir hatten die soft, weil fand ich schöner und weicher, auch in den nächsten wintern war die ein super fusssack