Frage zu Unterleibsschmerzen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von milchreis84 05.01.11 - 10:44 Uhr

Hallo ihr Lieben,

heut wende ich mich mal an Euch. Eigentlich dachte ich, dass es letzten Monat geklappt hätte, allerdings habe ich dann 3 Tage verspätet meine Regel bekommen (zwar schwächer als sonst, aber durchaus als Regel zu verstehen) Allerdings habe ich seit sie aufgehört hat ständige Unterleibsziehen, Brustschmerzen und eine Dauerübelkeit. Möchte jetzt dann auch zum FA gehen, weil ich mich einfach nicht wohl fühle.
Hat irgendjemand schon mal sowas gehabt. Hab einfach Angst, dass mein ganzer Zyklus jetzt nicht mehr passt.
Hatte dieses Problem vor der ersten Schwangerschaft. Und wir haben tatsächlich fast 4 Jahre gebraucht bis ich endlich schwanger wurde. Hab jetzt irgendwie Angst das sich das ganze wiederholt.

Viele Grße

Beitrag von shiningstar 05.01.11 - 10:53 Uhr

Hast Du mal einen SST gemacht?
Gibt ja auch Frauen, die trotz einer Blutung schwanger sind?!

Beitrag von milchreis84 05.01.11 - 10:55 Uhr

Nein. Das nicht. Blutung war ja da. Aber ich glaub, das werd ich jetzt dann mal n Angriff nehmen. Du hast recht, dann weiß ich zumindest Bescheid.