Kartoffelsalat von gestern (mit Zwiebeln)kann man den heute noch essen

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von curlysue1 05.01.11 - 10:45 Uhr

Hallo,

Frage steht schon oben, er stand die ganze Zeit im Kühlschrank.

Würdet Ihr ihn noch essen?

LG

Beitrag von gedankenspiel 05.01.11 - 10:51 Uhr

Klar.

Schmeckt heute sogar noch besser als gestern.

Evtl. nochmal abschmecken :-)

Beitrag von curlysue1 05.01.11 - 10:58 Uhr

Meinst mit den Zwiebeln macht das nix?

So ist ja nur Essig, Öl, Salz und Pfeffer drin.

LG

Beitrag von goldtaube 05.01.11 - 11:01 Uhr

Warum sollte das wegen der Zwiebeln was machen?

Ich mache immer welchen mit Mayo oder saurer Sahne und auch Zwiebeln und wir essen den gerne noch am nächsten Tag. Da schmeckt er noch besserm

Beitrag von freyjasmami 05.01.11 - 12:09 Uhr

Also ich mach ja Kartoffelsalat mit Mayo und mache den EXTRA einen Tag vorher, damit er auch schön durchgezogen ist!

Ich mach ihn ohne Zwiebeln, meine Oma immer eine Portion mit und eine ohne Zwiebeln und der hält sich im Kühlschrank IMMER mehrere Tage. Auch mit frischen Kräutern als Frühlingssalat.

Schade das ich grad auf Diät bin...ich hab jetzt Hunger auf Kartoffelsalat #koch