Pflege von Afro-Locken

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von julie87 05.01.11 - 11:11 Uhr

Hi,

mein Sohn (14 Monate) hatte anfangs große Locken, doch mittlerweile bekommt er immer mehr von diesen krausen afrikanschen Locken. Die Haare verfilzen immer mehr, lassen sich nicht kämmen ect. Weiß jemand wie man solche Haare am besten pflegt? Immer kurz schneiden? Fänd ich eigentlich auch schade...

Liebe Grüße,
Julie

Beitrag von babylove05 05.01.11 - 11:33 Uhr

Hallo

geh in den Afro laden , Mischlingshaare brauchen besondere pflege ....

Dort kaufst du dir haarcream ( gibt es dort extra für Kinder ) pinkoil oder so ....

Ausserdem gibt es dort auch dir richtigen bürsten und Kämme .... am besten dort beraten lassen ....

Mach ja keine experiment mit den Haaren , sowas geht shcnell nach hintelos .... Also bitte bitte gleich ab in den nächsten Afroshop und die RICHTIGEN Produkte kaufen ....

Falls du zugang zu einer Amerikanischen Base hast ( PX ..Military ) bekommst du dort die sachen um eingiges günstiger .....

Ich hab viele Produkte von just for me .... ausserdem gibt es in Amerika von Panten etwas for colored Woman ... da gibt es eine cream die ist des absolut beste was du bekommen kannst ( auch für Babys shcon geeignet ) ... ich weiss aber nciht ob es des in deutschland gibt oder im Afroshop ...

Lg Martina

Beitrag von julie87 05.01.11 - 11:41 Uhr

Okay, danke! Werd ich dann mal tun. Hätt nicht gedacht, dass man da so viel beachten muss...
LG,
Julie

Beitrag von lockenkopf3000 05.01.11 - 11:53 Uhr

Hallo,

auch ich kenne das Problem, ich bin selbst Mischling und habe normalerweise einen Afro wenn ich sie mir nicht immer glätten würde. Bei meinem 1.Kind hatte ich noch Glück, der hat glatte Haare aber meinen 2. Sohn hat es voll erwischt, lol ein blonder Afro habe ich noch nie vorher gesehen. Ich habe ihm online im Afroshop ein Shampoo gekauft, das was meine Vorschreiberin schon erwähnt hat, das Just for me Shampoo. Dazu habe ich ihm ein Spray gekauft das die Locken entwirrt und pflegt.
Soft& Precious Detangling moisturizer, gib das einfach mal bei google ein und da wirst du garantiert fündig ;-)

Falls du noch ein paar Tipps brauchst kannst du mich gern anschreiben

LG Jennifer

Beitrag von julie87 05.01.11 - 11:57 Uhr

Super, danke!:-) Werd ich gleich mal nach suchen.
Ein blonder Krauskopf, wie süß! Ich hatte gehofft, dass meiner auch blond wird^^.

Hast du auch spezielle Bürsten? Bürstest du die Haare auch regelmäßig? Ist es sinnvoll sie kurz zu schneiden?

LG,
Julie

Beitrag von lockenkopf3000 05.01.11 - 12:06 Uhr

Ja also ich habe da einen Lockenkamm aber der kleine lässt sich mit dem nicht kämmen, ich weiss nicht warum. Ich kämme erst mit einer Babybürste vor, sprühe dann das zeugs drauf und kämme dann abwechselnd mit einer normalen Haarbürste und einem Kamm durch. Das problem bei meinem kleinen ist nämlich das er oben große Locken hat und am Hinterkopf erst der Afro beginnt ;-)
Bis jetzt klappt das ganz gut und ich denke nicht das man sie immer kurz geschnitten halten muss, ich selber hatte sie als ich klein war auch immer lang, man muss sie halt eben immer pflegen und ja, regelmäßig kämmen. Da diese Haare ja eben diese viele Pflege braucht und ich selber das früher gehasst habe, habe ich einfach angefangen meinem kleinen das wie Zähneputzen beizubringen. Also sprich : Morgends,Mittags Abends nach dem Zähneputzen kämme ich ihn und mittlerweile hat der kleine das auch schon gut übernommen :-P

Beitrag von julie87 05.01.11 - 12:16 Uhr

"das er oben große Locken hat und am Hinterkopf erst der Afro beginnt " Wie lustig, genau wie bei meinem^^.

Vielen Dank für die Infos!:-)

Beitrag von carana 05.01.11 - 13:46 Uhr

Hi,
such mal im Internet nach der "curly girls method" Ist leider häufig auf Englisch, aber gut. Ansonsten such dich mal bei der longhaircommunity.com durch. Ein amerikanisches Forum für lange Haare (wirklich laaaaange Haare - und dort sind auch viele Farbige. Daher kannst du da durch ein bisschen Suchen viel zu dem Thema finden.
Lg, carana

Beitrag von urbia-Team 05.01.11 - 14:34 Uhr

Stillgelegt, Crossposting