"Ich liebe dich nichtmehr"...

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von sadsad 05.01.11 - 11:14 Uhr

...nach 10 Jahren Beziehung und 2 Kindern....Grund dafür iist seine Affäre, in die er verliebt ist:-(
Entscheiden kann er sich trotzdem nicht...das geht seit 2 Monaten so:-(
Er sagt, er habe die Entscheidungsschwierigkeiten nicht der Kinder wegen...also MUSS er doch noch was empfinden?!
Anderen erzählt er auch, das ich immer seine Nr 1 bleibe, und das er Angst hat, das ich mich neu verliebe und ihn nicht zurücknehme, falls er in einem halben Jahr zurück möchte....sagt sowas jemand, wenn er angeblich nichts mehr empfindet????
Ich bin fertig mit der Welt...kann die Liebe wiederkommen?:-(

Beitrag von seinichsodumm 05.01.11 - 11:17 Uhr

falls er in einem halben Jahr zurück möchte



wasn das? erstmal die andere testen,wenns nich klappt,das dumme frauchen hockt ja zuhause

den würd ich jagen

Beitrag von sadsad 05.01.11 - 11:21 Uhr

ich weiß...das sagt mir jeder:-(
habe ichus.Ich habe auch IMMER gesagt....jetzt wo ich in der Situation bin, sieht es anders aus..Ich habe mich entschieden, um ihn zu kämpfen..besser gesagt um UNS...

Beitrag von ochnee 05.01.11 - 21:00 Uhr

Hallo!
warum kämpfen?Mit meinen ersten war das genau so,nur das ich es war,die gesagt hat,laß uns einhalbes Jahr getrennt leben,aber nein der gnädige Herr wollte nicht,da er eine Freundin hatte und wer stand nach einen halbes Jahr später vor der Tür?Mein Ex,da wollte ich nicht mehr,es ging auch ohne ihn.Überlege es Dir gut.Was ist,er trifft wieder eine und er weiß GANZ genau,er kann immer wieder zu Dir kommen.Das macht Dich mit der Zeit kaputt,diese Ungewissheit.Mach es nicht.

L.G.

Beitrag von eisblume84 05.01.11 - 11:18 Uhr

Ich glaube schon, aber nur wenn er erfährt wie es ohne dich ist. Wenn er merkt was er an dir hatte.

Beitrag von lichtchen67 05.01.11 - 11:20 Uhr

Sowas sagt jemand, der Dich warmhalten will, aus Feigheit, damit er am Ende vielleicht nicht ganz alleine da steht, wenn das mit der anderen nicht klappt.

und so einen Kerl willst Du zurück? Der sich nicht klar und deutlich zu Dir und seiner Familie bekennen kann?

Nein, dafür wäre ich mir selbst zu schade. hier gibts unzählige Threads, wie man nach so einer Geschichte wieder zusammensein und vertrauen kann, von verzweifelten Frauen, denen genau das nicht gelingt.

Besser ein Ende mit Schrecken.

Lichtchen

Beitrag von 88lovve 05.01.11 - 11:22 Uhr

hallo erstmal #liebdrueck drücken!

du arme das tut mir richtig leid für dich!

aber ganz ehrlich er sagt " er hat angst das wenn er zurückkommen will du neu verliebt bist????"
das sagt doch schon alles!
er hat angst alleine zu sein, ist sich nicht sicher ob die neue besser ist und es hält...er stellt dich einfach auf das abstellgleis und hofft darauf das du noch dastehst, wenn er keine lust mehr hat (oder sie)mit seinem neuen spielzeug zu spielen!
ich wäre mir dafür echt zu schade!
versuche wieder dein leben zu leben und wenn er doch noch bevor er dich ganz verlässt merkt was er an dir hat NUR DANN ist er es wert ihn wenn überhaupt zurück zu nehmen!
nicht erst dann wenn er mekrt es war mit der anderen nichts....ich kenne auch so einen fall und da ist er dann auch immer wieder zurück und das hat er mit 4 frauen so gemacht und sie hat ihn immer wieder genommen und dann die 5te war dann das richtige und bei der ist er heute noch!
und sie hat ihr leben nur gewartet...WOHL GEMERKT AUF DEN FALSCHEN!!!
versuche wieder an dich zu denken!

liebe grüsse sina

Beitrag von seelenspiegel 05.01.11 - 11:38 Uhr

<<<Ich bin fertig mit der Welt...kann die Liebe wiederkommen?>>>

Du bist jetzt aber nicht wirklich so treudoof, und würdest abwarten, ob das mit der Anderen klappt oder nicht, um ihn dann mit offenen Armen aufzunehmen, falls das einreiten der anderen Stute doch nicht die Erfüllung bringt die er sich erhofft?????

<<<Er sagt, er habe die Entscheidungsschwierigkeiten nicht der Kinder wegen>>>

Soso....sagt er das.

Glaube ich ihm sogar, aber ich glaube nicht, dass DU bei diesen "essentiellen Fragen" eine Rolle spielst, sondern eher Geld, künftige Finanzlage, neue Wohnung, wie reagieren Freunde und Familie, wie steht er vor den anderen da etc.

Hüh oder Hott....aber dann mit allen Konsequenzen....und nicht so ein Wischi-Waschi Gedöns.

Als er sein bestes Stück fremdversenken konnte war er doch auch sehr entscheidungsfreudig......warum also jetzt nicht?

Beitrag von lichtchen67 05.01.11 - 11:55 Uhr

> Als er sein bestes Stück fremdversenken konnte war er doch auch sehr entscheidungsfreudig......warum also jetzt nicht? <

Excellent. Du darfst zum essen kommen, Bandnudeln mit Lachssauce #cool?

Lichtchen

Beitrag von seelenspiegel 05.01.11 - 11:58 Uhr

#mampf

Wann ? Wo ? Kleiderordnung ? :-)

Beitrag von lichtchen67 05.01.11 - 12:19 Uhr

Wenns fertig ist.

Bei mir.

Keine.

#freu

Beitrag von seelenspiegel 05.01.11 - 12:32 Uhr

Keine Kleider? Öhm ....... #gruebel#hicks;-)

Beitrag von lichtchen67 05.01.11 - 13:33 Uhr

Keine Kleiderordnung, das ist ja schließlich ganz was anderes #schein

Beitrag von thea21 05.01.11 - 11:40 Uhr

<<<Anderen erzählt er auch, das ich immer seine Nr 1 bleibe, und das er Angst hat, das ich mich neu verliebe und ihn nicht zurücknehme, falls er in einem halben Jahr zurück möchte....sagt sowas jemand, wenn er angeblich nichts mehr empfindet????
Ich bin fertig mit der Welt...kann die Liebe wiederkommen? >>>

Das sagt nichts anderes als vielleicht (allerhöchstens) Sympathie....UND: Das er um DEINE Gefühle weiß!

Fakt IST: Er will Sicherheiten und sorgt sich genau darum!

Beitrag von sadsad 05.01.11 - 11:58 Uhr

...nennt mich naiv, aber ich kauf ihm nicht ab, das er mich nicht mehr liebt.Bis vor kurzem war ich seine Göttin.Das sagt er auch so....
Er hat momentan die rosa Brille auf, mal wieder neue Haut, sie versteht ihn...lein Alltagsstress....und dann bin da ICH....die Frau, die ständig stresst...er ist genervt....Ich bin davon irgendwie überzeugt, ddas seine Liebe zu mir unter dem Ärger vergraben ist...und wenn res mit der anderen nicht klappt, werde ich ihn nicht mit offenen Armen entgegenkommen...ich muss schon sehen, das er kämpft! Alles andere wäre noch erniedrigender, als es jetzt schon ist:-(

Beitrag von seinichsodumm 05.01.11 - 12:04 Uhr

da fällt mir nur eins zu ein

#klatsch

das is nich naiv sondern dämlich
mensch wo is deine würde hin?

Beitrag von frischerduft 05.01.11 - 12:52 Uhr

Hallo,

"....und dann bin da ICH....die Frau, die ständig stresst..."

Warum hast du ihn ständig gestresst, wenn du doch bis vor kurzem seine Göttin warst???#kratz

Ganz ehrlich: wenn mein Mann mich über lange Zeit unangemessen ständig stressen würde, würde ich auch auf Abwege geraten.

Und: du bist hoffentlich nich so dumm, dass du abwartest, ob er sich doch wieder für dich entscheidet, wenn die neue Dame nicht die Erfüllung sein sollte.
Du kannst ihn richtig schocken, indem du mal im stillen für dich ausrechnest, was er an Kindsunterhalt und evtl. Unterhalt für dich zahlen darf. Diese Rechnung wirst du ihm bei Gelegenheit präsentieren.
Du solltest ihm unmissverständlich und sachlich (ohne Gefühlsduselei und Tränen) klar machen, dass wenn er wieder zu seiner neuen Freundin geht, er nicht mehr umkehren kann. Deine Türe wird dann verschlossen für ihn sein.
Alles andere ist unter deiner Würde.
Glaub mir, wenn der Kerl nach dieser Aktion wieder eine schicke Dame kennenlernt, wird er das Spiel ohne mit der Wimper zu zucken wieder abziehen. Denn Frauchen sitzt ja zuhause und wartet, dass der Herr seine sexuellen Gelüste befriedigt und wieder zurückkehrt. Oh Mann.

Sollte er dann immer noch an seiner Neuen hängen ist seine Liebe zur dir - so leid es mir wirklich für dich und euer Kind tut - keinen Pfifferling mehr wert und du solltest schon mal dein Leben ohne ihn ausrichten.

Mfg

Nici

Beitrag von super_mama 06.01.11 - 09:03 Uhr

Ich habe ja unten schon geschrieben - bevor ich das hie rgesehen hab ... DU bist es die dich jetzt erniedrigt !!!
DU wartest auf einen Mann der dich schamlos ausnutzt ... dich hinhält, benutzt, betrügt, dir und deiner Familie weh tut !
Du warst bis vor kurzem seine Göttin ?
Mein Ex erzählte mir das Selbe, wir versuchten sogar wieder schwanger zu werden (da hatte er seine Affaire bereits -ohne das ich es wusste-), ich sei die Liebe seines Lebens, ohne mich sei alles wertlos ... als ich auszog sagte er, er komme nach, wir fangen neu an ... zum Glück war ich zu der Zeit schon geheilt davon ihm zu vertrauen !

Erspar es dir und mach Schluß !

Es sagt keiner das er nicht vlt doch zu dir zurückkommen will oder wird, aber so lang: Mach du die Schritte und gib du den Takt an !

Beitrag von binnurich 05.01.11 - 12:06 Uhr

darauf würde ich nicht warten... ich würde gehen, oder hast du keine eigene Meinung

Beitrag von .roter.kussmund 05.01.11 - 12:45 Uhr

wie bitte...
er empfindet noch liebe für dich?

das einzige was er hat, ist existenzangst.

Beitrag von selmi22 05.01.11 - 14:09 Uhr

Den würde ich nach dem halben Jahr gar nicht mehr wollen.

Er experimentiert schön an anderen rum und Frau und Kinder sind alleine zu Hause, nur weil der Herr Papa sich warscheinlich in einer Midlife crisis befindet.

Jede Frau muss es für sich entscheiden.
Aber ich wäre mir glaube ich zu schade dafür.

Stell ihn vor die Wahl, entweder - oder...

LG
Selma

Beitrag von frau-mietz 05.01.11 - 14:56 Uhr

Hallo!

Also beim besten Wiilen.
Lass ihn gehen und nicht wiederkommen.

Selbst wenn er nach einer Zeit wieder zu Dir will und es ein halbes Jahr wieder "gut" läuft...Dann kommt die Nächste mit der er sein Glück versuchen will,oder wie?
Verlangt dann wieder ,dass Du ihn zurücknimmst,falls es wieder ein Schuss in den Ofen wird?

Wenn die Beziehung vorher so glatt gelaufen ist,kann ich nicht verstehen,dass er mit einer anderen anbändelt.
Selbst wenn es Krisen gab ,muss er doch nicht gleich zu einer Anderen laufen...

Weg mit dem Typen ,lass Dich nicht so erniedrigen.Er weiß wohl ganz genau wie Du tickst un nutzt es aus.


Ich weiß nicht ,wie alt Deine Kinder sind ,aber schön wäre so ein hin und her bestimmt nicht für die Beiden.

LG

Beitrag von frau-mietz 05.01.11 - 15:06 Uhr

Achja:

Er sagt Du bist seine Nr 1...(?)

Was sagt er zu seiner Neuen?
Das Du seine Nummer 1 bist /bleibst?
Wohl kaum.

Wach bitte auf.

Beitrag von woman66 05.01.11 - 16:03 Uhr

Es gibt einen guten Spruch, der mir zu Deinem Beitrag wieder eingefallen ist:

<If you love someone, set them free. If they come back they're yours; if they don’t it never was!>


Ich habe ihn mal in wirklich ganz jungen Jahren von meinem damaligen Freund bekommen und zwar in Form eines Briefes mit nur diesem Satz!

Und ich finde dieser Satz, ist in solchen Situationen wie Deiner sehr passend.

Denn ab und zu muss man loslassen, damit man das, was man liebt wieder zurückbekommt.

LG

Beitrag von hoeppy 05.01.11 - 16:12 Uhr

Du willst um ihn/euch kämpfen?

Dann handle aber richtig.
Nicht Zuhause hocken und weinen und ihn immer wieder zureden...

Nein. Lebe. Gestalte Dein Leben interessant. Mache Dich interessant. Auch für andere.
Wenn er sieht das Deine "Marktchancen" steigen dann wird er selbst vielleicht eifersüchtig.
Wenn Du Zuhause hockst, dann bist Du für ihn so interessant wie ein eingewachsener Zehnagel.

Also, ab zum Friseur. Hübsche Kleidung an, nen Babysitter organisieren und ab unter die Leute.
Verabrede Dich. Er muss ja nicht wissen das es vielleicht nur ne Freundin ist.

Wenn Du selbst merkst das auch andere Männer Interesse an dir haben dann läufst Du mit ner ganz anderen Ausstrahlung rum. Und meistens wirkt das.
Sein unnahbar. Heule ihm nicht die Ohren voll.

All das habe ich bei meiner letzten Beziehung (5 Jahre) gemacht als er sich in meine beste Freundin verliebt hat.

Nach einigen Wochen wollte er mich zurück. Er sagte mir das vor seiner neuen.
Doch da hatte ich mich dann schon anderweitig verliebt obwohl das nicht meine Absicht war und ihn in die Wüste geschickt.

Tja, so kanns gehen.

Aber ich hatte das erreicht was ich wollte.

LG Mona

  • 1
  • 2