Wer hat Ahnung vom Verkauf....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von oronar 05.01.11 - 11:16 Uhr

Guten Morgen meine Lieben,

ich habe nun einige Dinge von meinem Sohn an einen Kinderladen abgeben. Ich muss heute noch weinen... was sie mir für diese guten Sachen gegeben hat. Ich möchte die Sachen (die ich noch habe) gerne selber verkaufen. Kennt da jemand eine gute Plattform für? Wenn es nicht direkt ein Tödelmarkt ist.... die Zeit habe ich leider noch weniger dafür.
Der Marktplatz hier bei Urbia ist auch übersättigt... aber vielleicht hat der eine oder andere ja doch einen guten Hinweise oder Tip für mich. Die Sachen sind alle sehr gut und es viel zu schade für 0,50 Cent die Sachen in einen Laden abzugeben. Will mich nicht bereichern aber wenn es so ist, kann ich die Sachen gleich zum RK geben!

Bitte sehr um eure Hilfe! Danke!!!!:-D

Beitrag von sadhob12 05.01.11 - 11:30 Uhr

Hallo

Schau doch mal ob es bei euch in der gegend Baby basare gibt?!?!? Da habe ich einiges verkauft und auch noch gut was fuer bekommen, auf jeden fall mehr wie 50 cent pro stueck lol!! Ich finde die basare toll, weil ich auch immer wieder was tolles fuer mein kleinen find!! DIe gehen meist 2-4 std am wochenende!!

Und da kann ja papa auf den wurm aufpassen, oder auch oma und du kannst dich hinstellen und mit gutem gewissen was verkaufen :)


hoffe ich konnte dir helfen

lg elke *die schon einiges wieder verdient hat an baby basaren*

Beitrag von schweinemoeppel 05.01.11 - 11:41 Uhr

Hi,

wie wäre es mit mehreren Kleidungsstücken als Paket bei ebay?

Vlg.

Beitrag von incredible-baby1979 05.01.11 - 11:46 Uhr

Hallo,

für Marken-Klamotten bekommst du bei 3..2..1 eindeutig am meisten (spreche aus Erfahrung :-)).
Mit den anderen Sachen würde ich mich auf einen Babybasar hinstellen. Dort zu verkaufen macht auch noch jede Menge Spass.

LG,
incredible mit Julian (21 Monate), der gerade Siesta macht

Beitrag von rmwib 05.01.11 - 13:17 Uhr

Ist so.

Beitrag von martina75 05.01.11 - 13:57 Uhr

Hallo,
ich verkaufe kaum noch Kindersachen, es lohnt sich einfach nicht.
Weder bei ebay noch im Second Hand. Beim Baby-Basar habe ich letztens nicht ein Kleidungsstück verkauft.
Ich habe jetzt fast alles zur Kleiderkammer der Caritas gegeben. Da gehen die Sachen wirklich an bedürftige Leute.
LG,
Martina75

Beitrag von tanjawielandt 05.01.11 - 17:31 Uhr

Ich hab schon einige Kindersachen bei wkw verkauft und auch gekauft.
Da gibt es auch bestimmte Gruppen, wo z.B. nur spezielle Markenkleidung verkauft werden kann.