Immernoch erkältet- wann hört es endlich auf?!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von pocahontas60 05.01.11 - 11:18 Uhr

Hallo zusammen,

bin irgendwie noch total gerädert. Letzte Nacht war nicht an Schlaf zu denken. Meine jüngste (21M.) ist MAL WIEDER total erkältet. Schnupfen, Husten und das volle Programm.
Sie ist quengelig, hat keinen Hunger und überhaupt findet sie im Moment alles doof#schwitz
Ist schon ziemlich anstrengend.
Sie kann ja nichts dafür, ich weiß#schein
Aber ich habe mich natürlich sofort angesteckt und bin somit auch nicht ganz fit und vom Schlafmangel mal abgesehen.....

Naja, was nützt es hier zu meckern. Abwarten und hoffen, dass es bald besser wird.

Lg von der müden Poca#gaehn

Beitrag von ann-mary 05.01.11 - 12:56 Uhr

Hi,

als mein Sohn noch recht klein war und seine erste Erkältung bekommen hatte, wurde mir vom KiA "Hustensaft von HEDELIX" verschrieben und wie durch ein Wunder war die Krankheit nach 2-3 Tagen überstanden.

Den Saft kannst im übrigen auch du einnehmen. (Rein pflanzlich, Efeuextrakt, ohne Zucker, ohne Alkohol)

Du bekommst den Saft auch ganz ohne Rezept.

Gute Besserung wünscht
ann mit jan, fast 3 Jahre