Verstopfung..was tun???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von lionel20 05.01.11 - 11:20 Uhr

Hallo Ihr...

Hab jetzt mit Beikost angefangen und hab meinem kleinen Karotten gegeben..Jetzt hat er aberVerstopfung bekommen..Was mach ich nun??

Soll ich Ihm mal Kürbis geben??Aufhören soll man doch anscheinend nicht wieder wenn man einmal angefangen hat...

Danke für eure Antworten..

Beitrag von elke92 05.01.11 - 13:12 Uhr

Hi
gib im etwas Obst nach dem warmen Essen. Birnen sind stuhlauflockernd, Äpfel glaube ich auch. Mach vlt. auch etwas Kümmel/Anis/Fencheltee unter die Möhren, dass hilft auch gegen die Bauchkrämpfe.
Sollte gar kein Stinker rauskommen, gib doch mal ien Kümmelzäpfchen, damit der/die Kleine/r sich nicht so quälen muss.
WEnn es gar nicht klappt, dann nimm Kürbis oder Pastinake mal ein paar TAg alleine u. gib dann erst wieder ein paar Möhren dazu.

Gruß Elke