sexverbot?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von s.h.a.n.i 05.01.11 - 11:42 Uhr

hallöchen!
ich hab mal ne frage.
ich habe hier im forum gelesen,dass manche ladys in den ersten wochen keinen sex haben dürfen->weil sich der krümel noch nich richtig eingenistet hat...
stimmt das?
ich bin ca. 5 woche...
lg

Beitrag von moeriee 05.01.11 - 11:46 Uhr

Hi! #winke

Das ist Quatsch! Man bekommt kein Sexverbot, weil sich der Krümel noch nicht richtig eingenistet hat. Manche Frauen haben aber Blutungen und dürfen deshalb keinen Sex haben. Liegt bei dir irgendein Risikofaktor vor? Wenn nein: Viel Spaß! #sex

Liebe Grüße #herzlich

Marie

Beitrag von enimaus 05.01.11 - 11:46 Uhr

Kann ich mir nicht vorstellen,dass das iwas ausmacht! Manche wissen um diese Zeit ja gar nicht dass sie SS sind! ich denke nur wenn es irgendwelche Komplikationen zum Beispiel Blutungen gibt, kann der FA Sexverbot erteilen!
Also mein FA hat das Thema noch nie angesprochen!

LG enimaus und Ninchen 22+5

Beitrag von wartemama 05.01.11 - 11:47 Uhr

Wenn Deine SS bisher komplikationslos verlaufen ist, mußt Du Dir selbst kein Sexverbot erteilen. Das macht dann ggf. der FA, wenn z.B. Blutungen auftreten und die Frau sich generell schonen sollte.

LG wartemama

Beitrag von kerstini 05.01.11 - 11:48 Uhr

Hallo,

also das hab ich noch nicht gehört. Ich glaube das hat wenn dann andere Gründe wie Blutungen o.ä. Die Einnistung findet ja ungefähr zwischen dem 5.ten bis 10.ten Tag nach dem ES statt. Und entweder es klappt oder auch nicht.

So doof es sich auch anhört, in der Früh-SS gilt einfach das "Alles-oder-nichts-Prinzip"!

Hast du denn Probleme? Wenn dein Arzt nichts sagt dürft ihr herzeln wie früher auch :-)


Kerstin mit #stern Madita & #stern Leo + #stern12.SSW + Ida 38.SSW #verliebt

Beitrag von babett85 05.01.11 - 11:48 Uhr

Hi ich hatte auch sexverbot bis gestern :) weil ich eine ader um die Gebärmutter lag und die hat immer sehr geblutet auch beim US gestern sah alles ganz gut meinte sie und :) könne jetzt wieder :)

Beitrag von nadja.1304 05.01.11 - 12:01 Uhr

Bei der ersten Untersuchung, als die Schwangerschaft festgestellt wurde, da sagte meine FÄ das nichts gegen Sex spricht, außer man hat dann Schmerzen oder man hat Blutungen. Leichte Kontaktblutungen wären aber möglich. Also man muss nicht generell auf Sex verzichten. Viel Spaß. ;-)
LG Nadja 38.ssw

Beitrag von sternschnuppe215 05.01.11 - 12:39 Uhr

nach Blutungen und einer FG in der Früh-SS (mit Sex) ... habe ich nun in den ersten 10 Wochen auf Sex verzichtet

#hicks

Das muss jeder für sich selbst entscheiden

Beitrag von gingerbun 05.01.11 - 12:46 Uhr

Mir wurde in der ersten Schwangerschaft aufgrund von Blutungen vom Arzt vom Sex abgeraten. Einer intakten Schwangerschaft schadet der Sex nicht.
Gruß!
Britta