Schwanger trotz der üblichen Brustschmerzen? Wer hatte das auch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melli65 05.01.11 - 12:17 Uhr

Also bin nun Eisprung+7, seid gestern habe ich wieder die typischen Brustschmerzen sie dann kurz vor der Mens wieder aufhören.

Wer kennt das auch? Und war Schwanger

Ist der Zyklus dann mal wieder abgehakt?

Danke ihr lieben......

Beitrag von enimaus 05.01.11 - 12:20 Uhr

Versteh die Frage nicht ganz!
Brustschmerzen sind auch Anzeihen für eine SS,genauso wie Mensziehen auf beides deuten können!#kratz

Beitrag von frickelchen... 05.01.11 - 12:22 Uhr

Ich hatte immer Brustschmerzen, als ich schwanger war nicht! Da waren nur die "Nippels" empfindlich#winke

Beitrag von enimaus 05.01.11 - 12:33 Uhr

Ah ok danke!;-)

Beitrag von lalelu-86 05.01.11 - 12:22 Uhr

die meisten anzeichen für die mens sind genauso anzeichen für ne ss.

mir ging es die tage vor nmt genauso wie immer, also wie wenn ich meine tage bekommen würde, umso erstaunter war ich als meine mens dann doch nciht kam und der sst positiv war.

also versuch dich nicht jetzt schon verrückt zu machen und guck in ner woche obs geklappt hat oder nicht.
drück dir die daumen.

lg

Beitrag von germany 05.01.11 - 12:25 Uhr

Ich hatte/hab das! Meine Brust wurde vor der Periode auch immer größer und tat echt weh, deshalb dachte ich auch, ich sei nicht schwanger. Als meine Periode dann aber einfach nicht kam, hab ich einen test gemacht, der auch direkt positiv war.







lG germany mit krümelchen ssw.12+3#verliebt