Beleghebamme Berlin Humboldt-Krankenhaus?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schneemannmama 05.01.11 - 12:20 Uhr

Hallo Mamas,

ich bin in der 7. SSW und meine Ärztin hat mir geraten, frühzeitig um eine Beleghebamme zu kümmern.

Wer hat Erfahrungen mit Beleghebammen im Humboldt-Krankenhaus? Wenn ja, wer ist die Hebamme und wie war die Erfahrung?

Gruß,
Saskia

Beitrag von winnypooh83 05.01.11 - 12:57 Uhr

ich kann dir zwar nichts zu den beleghebammen dort sagen, habe mich aber bei der 1.Geburt "gegen" das Krhs entschieden, weil sie keine Neonatologie haben. Bei einer Freundin wurde sie gleich nach der Geburt von Ihrem baby getrennt, es wurde ins Virchow verlegt, und sie lag erstmal im Humboldt....

Beitrag von chris_26 05.01.11 - 13:12 Uhr

Hallo Saskia

Ich habe dort zweimal mit meiner Beleghebamme ambulant entbunden, war super zufrieden und sie war jeden Cent wert.
Meine Beleghebamme heißt Elke Junginger.
Hoffe das es beim dritten Kind ganauso gut klapt und sie zeitlich kann.

Habe sie noch nicht angerufen,da ich erstmal die Feiertage vorbei ziehen lassen wollte;-)

Falls du noch fragen hast kannst du mich gerne über meine VK anschreiben.
LG Chris mit Maya 3 und Marley 1 Jahr