klinikwechsel ablauf

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von jessy272 05.01.11 - 12:25 Uhr

hallo,
wer hat schon die kiwuklinik gewechselt???
worauf muss man da achten, also außer dass man jetzt versucht die alten unterlagen zu besorgen und mitzubringen?

wie lange hats gedauert, bis weitergemacht wurde mit der behandlung?
wie es das mit der kk? habe 1 icsi verbraucht, also hab ich noch 2.

lg

Beitrag von shiningstar 05.01.11 - 12:40 Uhr

Hey,

ich habe nach einer ICSI die Praxis gewechselt.
Grundsätzlich lasse ich mir alle Befunde (Hormone, Spermiogramme usw.) immer schriftlich geben (ausdrucken, kopieren...), so dass wir fast alle Unterlagen da hatten.
In der neuen Praxis mussten wir einen Fragebogen ausfüllen, ich habe alle Befunde mitgebracht und es wurde noch ein neues Blutbild / Spermiogramm gemacht.

Was die ICSI betrifft -die Genehmigung der Krankenkasse ist immer nur für eine bestimmte Praxis gültig. Ihr müsst also einen neuen Kostenantrag bei der Krankenkasse abgeben.

Bei uns ging es zum Glück ganz schnell -im April den ersten Termin in der neuen Praxis gehabt, konnte sofort mit Enantone (künstliche Wechseljahre) starten, im Juli/August die zweite ICSI gehabt :)