Schwanger mit Clomi?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von christinaoliver 05.01.11 - 12:53 Uhr

Also ich bin eigentlich erst im 2ÜZ. der 2 ÜZ hat noch nicht geendet.
Ich bin heute im ZT44... war gestern beim frauenarzt und hab mich untersuchen lassen. zum kinderwunsch hat er schon hormone untersucht etc. und war alles IO.
Jetzt war auch alles ok in der GM. Hatte eben kein ES. Ich soll jetzt 10 Tage Pille nehmen um eine blutung zu erzwingen damit mien nächster zyklus anfängt.
Und dann fange ich mit Clomifen an bis zu 6 Monate, und wenn es bis dato nicht geklappt haben sollte dann sollen wir zur KiWu gehen...

was meint ihr dazu?
zu früh für clomi???

Beitrag von rali2008 05.01.11 - 13:10 Uhr

Warum nimmst du jetzt schon Clomi?

Beitrag von christinaoliver 05.01.11 - 19:01 Uhr

Vom Frauenarzt verschriben

Beitrag von ceres86 05.01.11 - 13:16 Uhr

Hey,

Ich bin in einer ähnlichen Situation.
Bin jetzt im 2.ÜZ aber der musste nach 4 Monaten eingeleitet werden und ein Hormontest und Ultraschall hat auf pco hingewiesen.
Meine FA hat mir auch gesagt, dass wir mit Clomi anfangen, aber einen Zyklus versuchen wir´s noch und sehen ob sich etwas ändert.
Aber wenn deine Hormone soweit ok sind, würde ich noch ein wenig warten....Hattest du vorher die Pille genommen? Dann würde ich auf jeden Fall warten, bis diese Hormone raus sind, bevor ich schon wieder neue Hormone nehme.... aber letztlich ist es deine Entscheidung (und die deines Arztes...)

Beitrag von christinaoliver 05.01.11 - 15:07 Uhr

Hmm ich habe 10 Jahre die Pille genommen...
Bei mir ist nur das Problem das ich eh eineRisikoschwangerschaft wäre auch wegen etwas zu viel gewicht und so...
pco habe ich nicht... war aber im verdacht.

Also ich muss sagen klar habe ich mir gedanken gemacht ob es jetzt schon das richtige ist aber was wenn ich keine mens bekomme wegen fehlendem ES? bei mir is ja nicht mal schleimhaut aufgebaut... klar wenn die pille wirkt etc und alles habe ich einen neuen zyklus aber ich kann die ja nicht immer wiede rnehmen um meine mens zu bekommen.

wir haben uns dazu entschieden etwas abzuspecken und meinem FA zu vertrauen. wenn er nicht weiß was ich tuen soll wer dann...mal sehen ich wünsche dir iel erfolg..