Ich konnte es einfach nicht mehr aushalten...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mina-mama 05.01.11 - 13:06 Uhr

Hallo zusammen.
Also,ich habe ja vor 5 Monaten entbunden....Mein Zyklus war noch nicht ganz richtig.Wusste also nie,wann ich meine nächste Regel bekomme.
Genau wie diesmal.....aber wenn ich jetzt von einem 28 Tage Zyklus ausgehe,bin ich heute 8 Tage überfällig.
Deswegen bin ich grade los gedackelt und habe mir einen SST besorgt.Habe den auch grade gemacht und der zeigt positiv an....ich weiß grade nicht so genau,was ich denken soll?
Irgendwie freu ich mich,aber irgendwie habe ich auch Angst....und ich weiß auch nicht,wie ich das meinem Mann beibringen soll....

Sorry,das ich so rumjammer,aber das musste ich eben loswerden.

LG

Beitrag von saskia33 05.01.11 - 13:08 Uhr

Vor 5 Monaten entbunden und schon wieder Schwanger #zitter#zitter
Oioioi,da kann ich deine Ängste verstehen #schock

Wolltet ihr schon so früh weiteren Nachwuchs??

Lg sas#winke

Beitrag von mina-mama 05.01.11 - 13:11 Uhr

Nee,eigentlich nicht.Mein Mann wollte sich deswegen auch sterilisieren lassen....aber es ist dann einfach so passiert.....Wir haben immer mit Kondom verhütet,doch nur einmal nicht.Da kam so die Lust über uns,das wir das vergessen haben.....
Ja,klingt zwar irgendwie voll doof/komisch,ist aber leider so...

LG :-D

Beitrag von saskia33 05.01.11 - 13:14 Uhr

Na dann wünsch ich dir alles Gute für die nächste SS und vor allem gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz viel Kraft und Gedult und Nerven,die wirst du die nächsten Monate gebrauchen können;-);-);-) #klee #klee

Beitrag von mina-mama 05.01.11 - 13:19 Uhr

ja dankeschööööön....oh ja,das werde ich wohl.ich merke das ja schon mit 2 kindern....obwohl der große mir eigenlich viel hilft....mit seinen fast 3 jahren :)
lg :-D

Beitrag von sunn84 05.01.11 - 13:10 Uhr

oh oh wie wär es den mit verhütung???
du weißt aber auch dass es für deine körper nicht gut ist oder???

Beitrag von mina-mama 05.01.11 - 13:18 Uhr

ja,wir haben immer verhütet...nur einmal vergessen....wirklich nur einmal.ich weiß,einmal zu viel #aerger
und das es nicht gut für den körper ist,weiß ich auch.meine mama hat das damals auch so mitgemacht.ich bin geboren worden und 3 monate später war sie wieder schwanger.dann kam meine schwester auf die welt und 3 monate war sie wieder schwanger.also wir sitzen alle ganz schön dicht aufeinander....obwohl meine mutter es nicht bereut....es war alles gut so,sagte sie...aber gut,das ist eine etwas andere geschichte

Beitrag von tschanna01 05.01.11 - 13:16 Uhr

Hi,


also Respekt!!
Wenn ich mir vorstelle, jetzt mit dicken Bauch,neeee! Philipp wird jetzt fast ein Jahr und ist sooooo anstrengend!!
Also dann alles Gute und starke Nerven!! Und hoffentlich Unterstützung!!

LG Jana

Beitrag von mina-mama 05.01.11 - 13:31 Uhr

Huhu...

Ja,dankeschön.Das kann ich gut gebrauchen... ;-)
Muss jetzt nur eben sehen,wie ich es meinem Mann erzähle,wenn der nachher von der Arbeit nach Hause kommt.

Danke für deine Antwort. :-D

Liebe Grüße

Beitrag von gesgeschwisterchen 05.01.11 - 13:28 Uhr

Hey, herzlichen Glückwunsch! Hat ja doch "geklappt"! Hoffe, Dein Mann nimmt das gut auf! Daumendrück

Beitrag von mina-mama 05.01.11 - 13:41 Uhr

Ja,dankeschön :-D
Irgendwie muss ich meinem Mann das ja sagen....Früher oder später bekommt er es sowieso mit ;-D

LG und Euch noch einen schönen Tag :-D

Beitrag von supersand 05.01.11 - 13:34 Uhr

Jetzt macht ihr doch nicht alle solche Angst! Ist eben so und dann kommt man auch irgendwie damit klar. Und ein geringer Altersunterschied ist doch auch ganz schön. Überleg mal, wenn das Kind kommt ist das große ja auch schon über ein Jahr. Meine ist jetzt 16 Monate und nicht mehr so anstrengend. Ausserdem kannst Du das ältere ja auch in eine Krippe geben, zumindest halbtags oder so. Unsere ist ganztags in der Krippe, weil wir beide arbeiten und findet es super da. Das kriegt Du schon hin.
Viel Glück für Dich!

Sandra

Beitrag von mina-mama 05.01.11 - 13:44 Uhr

ja,irgendwie komm ich da schon mit klar...das klappt schon.und je länger ich auf den test gucke,umso mehr freue ich mich #verliebt

und wie du schon schreibst,er wird ja jetzt nächsten monat 3 und dann kann ich ihn ja auch in einen spielkreis oder so geben.das wird schon. :-)
aber danke für deine antwort.

lg :-D

Beitrag von tamika1973 05.01.11 - 20:40 Uhr

Respekt,Respekt

#winke Tami