Kinderrheuma?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von arzthelferin 05.01.11 - 13:16 Uhr

Hallo,

bei meiner kleinen Tochter Paula (2 J.) ist der Verdacht auf Kinderrheuma.:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[:-[
Ich wollte mal Fragen ob jemand da ist der ein kleines Kind mit Kinderrheuma hat.

LG Arzthelferin

Beitrag von leiahenny 05.01.11 - 17:29 Uhr

Meine Tochter war 3 als Sie mit dem ersten Rheumaschub im Krankenhaus war.Weitere mit folgten: Punktion, ( mit 5 und 9 Jahren) MTX.

Aber sie ist seit ihrem 5 Lebensjahr im Turnverein - täglich im Training, gut in der Schule und ein fittes Mädel. Natürlich belastet die Erkrankung - sie hasst Spritzen, ist super genervt wenn sie krank ist etc. - aber eine gute Rheumaklinik hilft dir sich sehr gut weiter.
Schau mal für Infos: http://www.rheuma-kinderklinik.de/
besonders im Forum.
Alles Gute für deine Tochter,