GRUNDSCHULELTERN: welcher ranzen-typ ist der meist-gekauft??

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von engelchen28 05.01.11 - 13:30 Uhr

huhu liebe eltern von grundschülern!
ihr seht die fülle an ranzen ja nun tag für tag (oder zumindest häufiger als wir kiga-eltern) - welcher ranzen-typ ist der, den ihr am meisten seht / der am meisten gekauft wird?
ich vermute mal, von scout (weil's den schon ewig gibt) - aber vielleicht irre ich mich auch...bin gespannt auf eure beobachtungen!
lg & danke,
julia

Beitrag von lady_chainsaw 05.01.11 - 13:34 Uhr

Hallo Julia,

also ich würde sagen, bei uns sind eher die von HAMA die am meisten getragenen Ranzen #gruebel

Ich habe da aber noch nie soooo drauf geachtet, aber in der Klasse meiner Tochter haben ca. 80% HAMA-Ranzen.

LG

Karen

Beitrag von katjafloh 05.01.11 - 13:36 Uhr

Bei uns laufen am meisten Kinder mit McNeill. Wir haben auch einen.
Auf Platz 2 Scout und gefolgt von diversen anderen.

LG Katja

Beitrag von stumpi2 05.01.11 - 13:56 Uhr

1. mcneill
2. scout
3. hama


:-)

Beitrag von martina75 05.01.11 - 14:02 Uhr

Hallo,
bei uns haben auch die meisten einen Hama. Scout haben, soweit ich weiß, nur 4 Kinder (von 27). Ein paar haben McNeil, ein paar auch welche von Esprit.
LG,
Martina75

Beitrag von rienchen77 05.01.11 - 14:07 Uhr

ich würde sagen hier teilen sich Hama Step by Step und der Sammies sich den ersten Platz...

Beitrag von mc3 05.01.11 - 14:08 Uhr

Naja, das wird sich stark unterscheiden, je nachdem was die örtlichen Geschäfte anbieten. Oft haben die nur einen Hersteller im Programm oder zumindest einen, den sie am liebsten verkaufen. Bei uns haben schon die meisten Scout, was aber auch damit zusammenhängt, dass die Schule auf DIN-gerechte Ranzen wert legt. Damit fällt Hama weg und McNeill ist auch schwierig.

Wie es deutschlandweit aussieht, kann man vielleicht halbwegs an den Google-Stastiken sehen.

http://www.google.com/insights/search/#q=schulranzen%20scout%2Cmcneill%2Cmc%20neill%2Cschulranzen%20hama%2Csammies&geo=DE

http://www.google.com/insights/search/#q=scout%20nano%2Cscout%20mega%2Cscout%20easy%2Cscout%20maxi

Beitrag von engelchen28 05.01.11 - 15:16 Uhr

wow...danke! die google statistiken kannte ich noch gar nicht!

Beitrag von rienchen77 05.01.11 - 15:28 Uhr

bei mir funktionieren leider die Linkd nicht

Beitrag von mc3 05.01.11 - 16:15 Uhr

Du musst die Links direkt anklicken - URL kopieren geht nicht, weil sie abgekürzt angezeigt werden.

Ansonsten auf http://www.google.com/insights/search/ gehen und die Suchbegriffe selber eingeben.

Beitrag von grizu99 05.01.11 - 14:45 Uhr

Unsere Klasse hat 20 Kids

11 Kids - Scout
6 Kids - McNeill
2 Kids - DerDieDas
1 Kind - Spiegelburg

Meiner gehört zur DerDieDas Fraktion ;-)

Beitrag von kleinerlevin 05.01.11 - 19:06 Uhr

Wieso weiß man sowas denn?

Beitrag von grizu99 05.01.11 - 19:38 Uhr

Auf die Frage hab ich gewartet ;-)

Ich kenne alle Kids sehr gut (Dorf) und weiß auch, welches Kind welchen Ranzen hat (Marke und Modell) #schein, da ich sehr oft in der Schule aushelfe.

Keine Anung, manchmal merkt sich mein Kopf solche banalen Dinge halt. #rofl Dafür vergess ich bei 4 Teilen die ich einkaufen will, mindestens 2 #schock

Beitrag von kleinerlevin 07.01.11 - 00:11 Uhr

#aha#winke

Beitrag von docmartin 05.01.11 - 19:38 Uhr

DerDieDas ist auch von Scout...ebenso Esprit ...

Beitrag von grizu99 05.01.11 - 19:40 Uhr

DerDieDas ist schon eine eigenständige Marke, es ist nur eine Tochterfirma soweit ich weiß.

Bei Esprit sieht man das ja sogar, das ist ja meißtens der easy 1 in einem anderen Design.

Beitrag von docmartin 05.01.11 - 21:08 Uhr

Ja, auf dem Papier ist DerDieDas eigenständig, aber in der REalität wird alles im selben Werk produziert ; )

Beitrag von seluna 05.01.11 - 17:04 Uhr

Bei uns ist es in der tat der Scout easy 2, gefolgt von easy 1 und dann mc. Neil.
ebenso oft vertreten Der Die Das Ranzen.

Warum fragst du was der häufigste ist, der Ranzen muss in erster linie auf rücken und schultern des kindes passen


Beitrag von mutzekiepchen 05.01.11 - 19:37 Uhr

Bei uns (20 Kinder), haben gut 1/3 Hama, ein paar Mc Neill und die anderen Firmen so 1 oder 2 mal.

Beitrag von geralundelias 05.01.11 - 23:10 Uhr

Hier tragen die meisten Kinder Scout oder Der Die Das

Beitrag von lalelu74 06.01.11 - 10:48 Uhr

Bei uns ist es etwa halb/halb Scout und McNeill. Und es gibt noch 2 oder 3 Kinder von 21, die eine andere Marke haben.
lg
Laleleu74

Beitrag von infokaiser 07.01.11 - 15:21 Uhr

Das Motiv und die Farbe sollte deinem Kind gefallen, der Hersteller ist doch egal ! Wichtiger sollte sein:

- ob schmal oder breit

- denke auch bitte an das Gewicht des Schulranzen!

- Zuladung durch Bücher, Mappe etc. und Frühstück ....

Laut der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz darf der Schulranzen maximal zehn Prozent des Körpergewichts wiegen. Um Haltungsschäden durch zu schwere Schultaschen zu vermeiden.

P.S.: step by step ist übrigens eine marke von hama aber 20% günstiger