wer hatte ganz normale Mens Anzeichen und war Schwanger?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melli65 05.01.11 - 13:46 Uhr

:-D
Hallo Mädels

Kleine Umfrage:

Wer von euch hatte normale Mens. Anzeichen und war Schwanger?
Sowie Unterleibsziehen, Kopfschmerzen oder Brustziehen wie jedesmal vor Mens.

Danke für Antworten

Beitrag von lisa1990 05.01.11 - 13:46 Uhr

ich:-)

Beitrag von tinchen080808 05.01.11 - 13:48 Uhr

Hallo Melli,
bei mir wars genauso, war mir ganz sicher, dass ich meine Tage bekomme, da das Ziehen echt heftig war und die Brüste, hui, heftig und dann war der Test postitiv, juhu.
Liebe Grüße
Tinchen

Beitrag von chris1179 05.01.11 - 13:49 Uhr

Hallo,

ja, hatte ich auch....

Bei mir waren es mensartige Schmerzen, die ich übrigens bis heute sporadisch noch habe.

Ansonsten hatte ich aber keinerlei Beschwerden....

2 Tage nach dem ES ging's allerdings schon mit SB los (das kannte ich von meiner Gelbkörperschwäche ja schon), dann 2 Tage Ruhe, dann wieder SB, dann bis NMT Ruhe.....2 oder 3 Tage nach NMT hab ich dann getestet, weil es mir doch komisch vorkam, dass die Mens nicht kam und siehe da positiv ;-)

Lg Christina + Krümelchen (21+0)

Beitrag von mira24 05.01.11 - 13:53 Uhr

Hier, ich auch#winke

Beitrag von connie36 05.01.11 - 13:53 Uhr

hi
war mir so sicher, das ich mein utrogest abgesetzt habe, damit sich die mens nicht so verschiebt.
als sie dann eine woche später noch nicht da war, habe ich pos. getestet gehabt, war mir so sicher, das es neg. ausgeht.
lg conny 35.ssw nach iui

Beitrag von sunnymaus2 05.01.11 - 14:03 Uhr

und ich auch und wie sogar...
habe die einnistung gut deutlich und schmerzhaft gespürt dachte es wären die tage gewesen die kommen sollten...
konnte teilweise nicht mal gerade stehen nur gebückt....
und die ersten wochen in der schwangerschaft habe ich auch immer mens schmerzen gehabt...
dann auf einmal nix mehr null beschwerden etc. ganz plötzlich. hätte immer schwören können da ist nix.. bis auf riesen brüste die schnell da waren nix..


lg. sunnymaus2 in der 18+5ssw
jetzt merke ich den krümel zum ersten mal ganz leicht aber bestimmt

Beitrag von maylin84 05.01.11 - 14:07 Uhr

Huhu...

Ich hatte auch alle Anzeichen dafür das meine Mens kommt...von Unterleibsziehen bis hin zu mal Blutung da, dann wieder weg, dann wieder da..blablabla....
Das Einzige was mich hätte stutzig machen sollen ist, dass meine Brustwarzen durchgehend weh taten,was sonst immer 2 Tage nach ES wieder verschwand...aber wie das so ist, wenns denn soweit ist denkt man da nicht drüber nach!
Ach ja und ich war super schlecht gelaunt und konnte jeden Mittag 2 Std. dank Urlaub tief und fest schlafen! Mein Mann war der erste der noch vor dem positiven Test meinte ich wäre bestimmt schwanger...ich habs verneint in dem Moment, weil sich nichts danach anfühlte!

Dir alles Gute!

L.G. aNika (37.ssw)

Beitrag von julie1108 05.01.11 - 14:10 Uhr

Ich, aber frag mich nicht wie. Nur die Mens kam einfach nicht :). Es war jeden Tag so, als würde sie jeden Moment kommen. So hat es sich angefühlt noch bis zur 8 Woche ca.

LG

Beitrag von luisami 05.01.11 - 14:36 Uhr

Ich hatte leichten bräunlichen Ausfluss so wie wenn die Mens gleich kommt.