Schaut euer Fa immer nach Gebärmutterhals?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lillibabylove 05.01.11 - 13:47 Uhr

Hallo ihr lieben!:-)

Ich lese in letzter Zeit hier viel über Gebärmutterhalsverkürzung.
Mein Fa schaut nie unten nach, hat er auch die letzten 3 Schwangerschaften nicht.
Merkt man eigentlich wenn er sich verkürzt?#kratz
Habe seit gestern immer mal wieder nen harten Bauch, ist doch eigentlich normal jetzt um die Zeit oder?
Bin seit heute 23.SSW.

LG Katja#blume

Beitrag von spark.oats 05.01.11 - 13:48 Uhr

Mein FA meitn dass es in der 23.Woche zu früh ist für Übungswehen.. aber meine hat seit dem ich bei ihr bin erst einmal nach dem Mumu geschaut, weil ich schmerzen und druck nach unten hatte... Sonst frag das nächste mal einfach mal deinen FA :)

Beitrag von lixy 05.01.11 - 13:49 Uhr

meine FÄ schaut jedes mal!!! #pro

Beitrag von connie36 05.01.11 - 13:49 Uhr

meine macht immer zuerst einen us von unten, damit sie den gmh und den mumu sehen kann, und dann über den bauch, um nach dem zwerg zu schauen.
lg conny 35.ssw

Beitrag von wendy82 05.01.11 - 13:53 Uhr

Also es ist kein muss das der Arzt jedes mal nachschaut von unten, es sei den man klagt über schmerzen, weil es wird ja für eine Schwangere Frau auch unangenehm jedesmal auf dem stuhl zu gehen. Falls Du ein stechenden Schmerz verspürst und die Wehen anfangen schmerzhaft zu werden sag das deinem Arzt. Dann Schaut er von selbst nach. Mach dir aber kein Kopf;-)
#winke

Beitrag von manolija 05.01.11 - 13:53 Uhr



Meiner schaut auch jedes mal...hab Gbmh verkürzung seit der 24.ssw und seit der 28.ssw eine Trichterbildung.

Beitrag von findekind 05.01.11 - 13:56 Uhr

Hi Katja,
ja, meine FÄ schaut jedes Mal den GMH an, was ich allerdings, solange keine Kontraktionen aufgetreten sind (diese hatte ich in meiner ersten Schwangerschaft ab der 16. Woche, da wurde aufgrunddessen regelmäßig der GMH untersucht) etwas übertrieben finde.
Meine Freundin wohnt in Norwegen - dort wird ohne med. Indikation garnicht nach dem GMH geschaut #kratz - und das vorgeburtliche Vorsosrgesystem dort soll sehr gut sein.

LG! Findekind mit Matilda (2;6) und #ei (10.Woche)

Beitrag von wwek 05.01.11 - 14:08 Uhr

Mein FA macht jedesmal einen Vaginalschall und schaut nach GMH und Muttermund. Dafür gibt es aber über den Bauch nur die 3 Ultraschalls, die die Krankenkasse bezahlt. ;(
Ich sehe die Zwerge also nicht mehr...
Glaube nicht, dass du eine Verkürzung merken würdest. Aber Wehen würden ja auch beim CTG auffallen, oder?