Schwimmen in FrühSS?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von drew1979 05.01.11 - 13:58 Uhr

Huhu ihr Lieben,

sagt mal meint ihr es spricht was dagegen, wenn ich mit meinem Kleinen am Freitag schwimmen gehe ? Ich bin ab morgen in der 7 SSW. Oder besser nicht, weil ja gerade im Kinderbecken vermehrt Keine sein können ??

Was meint ihr ??

Viele Grüße

Beitrag von elame 05.01.11 - 13:59 Uhr

Was sollte dagegen sprechen??? Im wasser ist doch chlor??? #kratz

Beitrag von haruka80 05.01.11 - 14:03 Uhr

Huhu

und #rofl
Entschuldige, aber genau die FRage wollte ich meinem FA morgen stellen und hatte schon überlegt, ob er mich dann auslacht...
Ich glaube, man kann problemlos schwimmen gehen, aber irgendwie hab ich das aus der 1. SS verdrängt, da war ich son Wal und wollte an Land bleiben;-)

Beitrag von linzerschnitte 05.01.11 - 14:23 Uhr

wieso nicht?! Schließlich gibts ja auch Wassergymnastik für Schwangere?! Wenn du Angst vor Keimen hast verwende einfach Schwimmtampons, gibts in der Apotheke!

Also: Gut Schwimm! ;-)

Lg, Melli mit Noah (27. SSW), die in der 23. SSW in einer Therme war und ohne Tampons gesund geblieben ist