Wer hat Rezept Zwiebelsaft ?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mamiskleinermann 05.01.11 - 14:19 Uhr

Hallo,

ein paar Treaths unter mir schreiben viele von Zwiebelsaft bei Husten.
Kann mir jemand bitte das Rezept geben. Wir kämpfen nämlich auch mit Husten vielleicht hilft das ja.

Vielen Dank

Beitrag von dentatus77 05.01.11 - 14:22 Uhr

Hallo!
Es gibt verschiedene Rezepte (mit und ohne kocken).
Ich würfel eine Zwiebel fein und schickte sie mit Zucker in ein Glas mit Schraubverschluss. Das lasse ich dann über Nacht stehen, und am nächsten Morgen nehme ich einfach löffelweise nach Bedarf den Saft ab, der sich gebildet hat.
Man kann den Saft natürlich durch ein Sieb abseihen, ist aber nicht erforderlich.
Der Saft hält sich dann im Kühlschrank ca. 3-4 Tage
Liebe Grüße!

Beitrag von anela- 05.01.11 - 14:30 Uhr

Einfach eine Zwiebel kleinschneiden, in einen Behälter (gut geht leeres Marmeladenglas), mit Zucker bedecken und durchrühren/schütteln.

Nach einigen Stunden bildet sich dann ein Saft, den kann man mehrmals täglich geben.

Beitrag von smilingevil 05.01.11 - 14:38 Uhr

Zwiebeln würfeln und ich nehme statt Zucker Honig, macht genau so süß, ist aber erstens gesünder und zweitens hilft es gleichzeitig das Kratzen im Hals zu lindern.

Das mache ich heute sogar noch wenn ich Husten habe! Und wenn du noch ein bisschen mehr Wirkung haben möchtest, nimm Salbeiblätter und lass sie mit ziehen, Salbei hilft gegen bakterielle Infekt im Hals.

Liebe Grüße

Beitrag von schwesterwilli 05.01.11 - 17:00 Uhr

Hallo,

ich kenne folgendes Rezept aus meiner Kindheit:

Eine Zwiebel in kleine Würfel schneiden, echten Lakritz (gibt es in der Apotheke) und Kandiszucker (oder Honig) dazugeben.
Das Ganze in einem Glas ziehen lassen und dann den Sud als Medizin geben.

Meiner kleinen Schwester hat das so gut geschmeckt #mampf, dass sie heute (sie ist jetzt 28) noch meine Mutter um Zwiebelsaft bittet, sobald sie ein kleines Kratzen im Hals hat #sonne

Liebe Grüße und Gute Besserung
Schwester Willi