Zurück vom Notdienst, alles ok

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nicki20 05.01.11 - 14:47 Uhr

Hallo, bin heute 6+2. Mir gehts bei dieser SS (nach MA im Sept) echt übelst: Übelkeit, Durchfall, Schwindel und die ständige Angst vor einer erneuten MA.
Da meine SS bei 4+2 festgestellt wurde per BT hat mein FA bis 10.01. Urlaub.
Heute hats mich nervlich so runtergezogen, dass ich 5 FA angerufen habe, bis ich zu einem durfte.
Dieser und sein Team waren super einfühlsam bezogen auf meine MA. Zur Beruhigung hat er US gemacht und siehe da: Ein kleiner Zwerg mit 3,9mm und Herzschlag....
Nun gehts mir schon etwas besser und ich möchte einfach lernen ruhiger zu werden. Drückt mir dazu die Daumen...:-)

Beitrag von nanunana79 05.01.11 - 14:53 Uhr

Hey,

schön das alles gut ist. Ich kann Deine Sorge gut verstehen. Ich bin jetzt in der 18.SSW und so ganz unbedarft kann ich diese SS immer noch nicht geniessen.

LG

Beitrag von aj165 05.01.11 - 15:56 Uhr

Hallöchen

Ich kann dich sehr gut verstehen. Ich hatte im April auch ne MA mit AS und bin nun in der 6. SSW. Ich versuche mir nicht immer wieder Gedanken zu machen aber das ist gar nicht so leicht.

Freut mich, dass man das Herzchen schon gesehen hat. Ich wünsch dir alles Gute und viel Zuversicht für die weitere Schwangerschaft :-)

Anna & bauchbewohner (6. SSW)