Eigentlich 9+5, nach FA aber korrigiert 8+6...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anlie 05.01.11 - 15:10 Uhr

Huhu#winke,

Frage steht ja oben. Muss ich mir Sorgen machen?

Beim ersten FA-Besuch war laut Berechnung 7+3 aber laut US-Gerät korrigiert 6+6...#kratz

Viele Grüße
anlie

Beitrag von julimo 05.01.11 - 15:15 Uhr

Wenn sich dein Frauenarzt keine Sorgen macht solltest du dich auch entspannen. Es kann durchaus sein das sich dein Eisprung verschoben habt und die Abweichung daher kommt. Und jedes Baby ist anders, die Maße können schonmal abweichen. Wie gesagt, so lang dein Arzt nichts negatives anmerkt ist bestimmt alles in Ordnung so.

Lg

Julia

Beitrag von blackwitch80 05.01.11 - 15:19 Uhr

Ich wurde am Montag auch 3 Tage zurückgestuft!Was aber auch gut wegen den ES hinhauen kann!Mach dir mal keine Sorgen sowas kommt öfters vor wie man denkt!Mein FA meinte noch das alles ok ist und die Masse mit dem letzten US genau hinhauen!

Beitrag von nadine0701 05.01.11 - 16:24 Uhr

War heute beim us bei 6+2 und laut us 4+6. Fa meint man kann nicht immer auf den mm genau messen. 2 mm können schon ne woche ausmachen. Bei dem letzten war ich laut us immer 12 tage zurück. Brauchst dir keine sorgen machen