was mach ich nun?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sandrinchen85 05.01.11 - 15:21 Uhr

hallo ihr,

ich hab ein problem....ich bin in der 6 woche schwanger und seit heute ans bett/couch gefesselt :(
meine tochter ist gerade mal 13 monate alt und ein totales mama-kind,geht aber in die kita(geh ja normalerweise zur uni).mein freund hat wechselschicht,mal von 5-14:30 und mal von 14:30-23/24 uhr.
wie schaff ich es denn,meine tochter zu betreuen wenn mein partner spätschicht hat?meine eltern fahren in zwei tagen in den urlaub,den können sie jetzt so kurzfristig natürlich auch nicht absagen :( meine schwiegermutter wohnt weiter weg und hat gerade selber nen schein wg rippenbruch und meinen schwiegervater hat sie bis jetzt zu wenig gesehen als das er sich um sie kümmern könnte.
ich versuche nun so gut es geht zu liegen,aber wenn sie hier ist und mein freund arbeitet,muss ich sie ja auch mal tragen...sonst kommt sie ja nicht ins bett etc.
meine tante kümmert sich nun am wochenende tagsüber um sie(mein freund hat dann frühschicht) und bringt sie nächste woche zur kita und holt sie auch ab wenn mein freund dann arbeitet....habt ihr ne idee was ich noch machen kann wenn er ab nächste woche freitag spätschicht hat und ich abends mit ihr alleine bin,aber noch liegen muss(hoffe ja,dass ich mich ab freitag wieder mehr bewegen kann)???
stella versteht ja auch gar nicht warum mama sich nun nicht so kümmert :(
heute und morgen schläft sie nun noch bei meinen eltern,da fühlt sie sich auch wohl,wenigstens etwas :)
kann ich ggf über meine kk ne haushaltshilfe beantragen die sich nachmittags dann eventuell um stella kümmert obwohl ich hier bin?
über weitere tipps oder ideen bin ich sehr dankbar.
lg

sandra mit stella (13 monate) und keks 6ssw

Beitrag von maschm2579 05.01.11 - 15:51 Uhr

Halllo,

hat Dich der Frauenarzt krankgeschrieben? Dann ruf dort an und er soll Dir ne Haushaltshilfe verordenen. Die kommt dann je nachdem wie er das aufrschreibt. Beispiel für 8 Std (hatte ich) und dann kannst Du ja mti IHr absprechen wie die Zeiten sein sollen.

Ich würde sofort bei beim Arzt anrufen oder gleich bei der Krankenkasse und denen das schildern.

lg und alles gute für die SS
Maren

Beitrag von sandrinchen85 05.01.11 - 15:59 Uhr

hi,

da ich studentin bin,krieg ich ja keine au...naja,sonst muss ich morgen nochmal anrufen und fragen,heute hat ja nachmittags kein arzt mehr auf.
vielen dank für deine antwort.
lg

sandra

Beitrag von knutschka 05.01.11 - 16:04 Uhr

Hallo,

eine normale AU bekommt man doch auch als Studentin? Oder meinst du ein Beschäftigungsverbot? Da bin ich mir nicht so sicher, aber ich würde auch morgen nochmal beim Arzt nachfragen.

Vielleicht können dich auch Freunde besuchen und die Kleine bespielen?!

Hast du nun bis zum Ende der Schwangerschaft Bettruhe verordnet bekommen oder reden wir über einen zeitlich überschaubaren Rahmen?

LG und alles Gute
Berna

Beitrag von sandrinchen85 05.01.11 - 16:26 Uhr

hi,

ja,aber ich brauch ja keine au in dem sinne...die bringt mir an der uni nix...jetzt stehen die prüfungen an,wenn ich daran nicht teilnehmen kann,dann brauch ich natürlich ne bescheinigung,aber ich hoffe,dass es dazu nicht kommt.

für mich ist wichtig,dass die maus von der kita abgeholt wird und ich sie nicht tragen muss...wir wohnen im 2.og und die treppen kann sie noch nicht alleine laufen..ansonsten ist ja wie gesagt meine tante bereit und der ein oder andere hat sicherlich auch mal zeit sich hier um die maus zu kümmern.

wie lange die bettruhe anhält ist fraglich...das kann man jetzt noch nicht sagen.es hat sich ein großes hämatom gebildet und je nachdem wie sich das weiter entwickelt oder auch zurück geht,dauert es halt :(

trotzdem danke :)
lg

sandra

Beitrag von knutschka 05.01.11 - 16:37 Uhr

Hallo,

das ist natürlich Mist - denn ohne Krankschreibung wirst du auch keine Haushaltshilfe bekommen (und mit hätte ich Schiss, dass die Prüfungen am Ende nicht anerkannt werden).

Habt ihr befreundete Eltern in der Kita? Vielleicht helfen die euch auch aus...

Alles Gute auf jeden Fall!

Beitrag von sandrinchen85 05.01.11 - 17:32 Uhr

hey,

naja,ich würde die prüfungen dann nachholen wenn ich wieder aufstehen darf...das ist nicht so das problem.
ich werde morgen nochmal meine ärztin anrufen und sie fragen was ich noch machen kann.

befreundete eltern nicht wirklich,stella ist mit abstand die jüngste....und sie ist zurzeit auch seeehr wählerisch was betreuungspersonen angeht...ist z.b. "ihre" erzieherin nicht im raum,darf ich nicht gehen.

aber vielleicht hab ich ja glück und darf ab nächsten freitag wieder aufstehen :)dann hätte ich im grunde kein problem.... :)
lg und nochmal vielen dank :)

sandra

Beitrag von ronja22805 05.01.11 - 17:43 Uhr

Wieso bekommt man ohne krankschreibung keine Haushaltshilfe?

Ich war vor meiner 2. SS Hausfrau und habe trotzdem eine Haushaltshilfe in der 2. SS bekommen, weil ich liegen musste und irgendjemand meine große Tochter betreuen musste