Geschwisterkind krank - Verabredungen des anderen Kindes...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von ich_mich 05.01.11 - 15:25 Uhr

Hallo!
Wie handhabt ihr das, wenn z.B. Kind 1 krank ist (Erkältung, Fieber) und sich Kind 2 (gesund) verabreden möchte? Sind dann sogleich alle Verabredungen beider Kinder passé oder lasst ihr das gesunde Kind einen Freund / eine Freundin besuchen? Dass man kein gesundes Kind zu sich nach Hause einlädt, wenn das Geschwisterkind krank ist, versteht sich (vermute ich) von selber, mir wäre es zumindest nicht Recht, wenn Kind 2 wo eingeladen wäre, wo das Geschwisterkind Fieber oder eine starke Erkältung hätte.
Wir hatten heute die Situation: Kind 1 ist seit zwei Tagen krank, Kind 2 langweilt sich und möchte sich verabreden. Habe das dann mit der anderen Mutter besprochen und für sie war es okay, dass mein Kind (2) zu ihr zum Spielen kommt.
Wie würdet ihr das sehen?
LG und #danke

Beitrag von michi0512 05.01.11 - 15:33 Uhr

Wenn es meinem Kind schlecht geht, dass andere Kind aber seine Verabredung wahrnehmen möchte gibt es 2 Möglichkeiten:

1. das Date wird ins Heim des Besucherkindes verschoben.

2. Besuch darf mit Erlaubnis seiner Eltern kommen. Dann aber im Zimmer spielen und nicht unnötigen Lärm machen um das kranke Kind zu stören.

Dem gesunden Kind würde ich also kein Date versagen nur weil das Geschwisterchen ne Erkältung hat. Bei Windpocken etc. sähe das wohl anders aus....

GlG

Beitrag von tattel 05.01.11 - 15:40 Uhr

Hi,

wenn eines meiner Kids krank ist darf keiner einen Freund einladen. Aber Freunde besuchen dürfen sie.

LG

Tanja

Beitrag von engelchen28 05.01.11 - 15:47 Uhr

genauso handhaben wir es auch...!

Beitrag von sunny42 05.01.11 - 15:56 Uhr

Hallo

das kommt darauf an welche Krankheit das eine Kind hat.
Ist es eine Erkältung, Fieber o.ä. geht das in Ordnung
wenn die Mutter des anderen Kindes auch Einverstanden ist.
Haben wir hier eine höchst ansteckende Kinderkrankheit oder
einen Magen- Darm -Virus bleibt auch das andere Kind zu Hause.

Liebe Grüße
Sunny

Beitrag von miau2 05.01.11 - 16:56 Uhr

Hi,
kommt für mich darauf an. Bei einer stinknormalen Erkältung (und keinem Verdacht, dass es sich um eine Grippe handeln würde) würde ich ein gesundes Geschwisterkind nicht einsperren. Wenn sich das gesunde Kind beim Verlassen des Hauses (oder beim betreten der Wohnung vom Kumpel) die Hände wäscht ist das ein sehr guter Schutz.

Bei sehr ansteckenden und/oder fiesen Dingen, wie z.B. Magen-Darm-Infekten würde ich auch ein Geschwisterkind zu hause lassen. Unser KiGa bittet auch ausdrücklich darum, nicht ohne Grund.

Als mein Kleiner RSV hatte habe ich den Großen auch nicht in den Vorkindergarten geschickt. Er war erkältet, hatte diesen Virus vermutlich auch (für größere Kinder ist der harmlos), aber es gab in seinem Vorkindergarten einige Mütter mit Babys - und für Babys ist der sehr gefährlich.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von cosmashiva24 05.01.11 - 17:47 Uhr

Hallo

wir hatten letztens den umgekehrten fall meine beiden waren gesund und unser besuchskind war stark erkältet, die mama hats mir aber gesagt und er wollte ganz unbedingt kommen, mir persönlich ist ne starke erkältung egal, weil meine beiden sich nur ganz selten ihrgendwo anstecken und wenn sie sich angesteckt hätten wärs auch nicht schlimm gewesen da ja eh ferien sind.

Ich kenne eineige mütter die gesunde geschwisterkinder nicht dahaben wollen wenn das andere krank ist, kann ich persönlich nicht verstehn, aber jedem das seine, wenn bei uns jemand krank ist sag ich es den Eltern und sie müssen entscheiden ob das Kind kommen darf oder nicht, es gibt hier dann aber kein rumgetobe oder gekreische, sondern sie müssen sich ruhig beschäftigen.


Lg Cosma