Bitte Bürofrauen her/Was macht Ihr gegen eure Rückenschmerzen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lotte79 05.01.11 - 15:40 Uhr

Hallo zusammen,

erzählt mal mit was bekommt Ihr eure Rückenschmerzen in den Griff?

Ich rotiere hier bald, mein Rücken macht mich fertig. Bin zwar erst Ende der 23. Woche aber habe nen rechtsseitigen Nierenstau III. Grades und trage schon wegen Kreuzbeinschmerzen nen Beckengurt.

Ich muss zwar nur drei Tage die Woche arbeiten (Mo-Mi) aber da sitze ich dann komplett bis auf Toilettenpausen 8 Stunden lang vorm PC. Und allmählich tuts nur noch weh. Bin schon heilfroh wenn ich morgen frei habe:-D

Also, was unternehmt Ihr gegen Rückenschmerzen? Erzählt mal, ja?

Danke euch und Gruss

Silke

Beitrag von poky81 05.01.11 - 15:44 Uhr

Ich habe den Bürostuhl gegen nen Petziball getauscht und das geht ganz gut.... abens noch nen paar Übungen und schon geht es wieder besser:-)

Beitrag von krebs83 05.01.11 - 15:45 Uhr

Also ich hab die Rückenlehne von meinem Bürostuhl auf beweglich gestellt so dass ich mich ganz gemütlich reinlümmeln kann, dann entspannt auch der Bauch.

Ansonsten ab und an mal rumlaufen (das wird dir ja in der SS keiner verbieten können) oder immer mal wieder strecken und den Rücken bewegen.

Ansonsten drauf achten dass du nachts in nem rückengerechten Bett schläfst, das baut gut für den Tag vor.

LG Krebs83 mit Sohnemann 24+3

Beitrag von sweetlilly70 05.01.11 - 15:47 Uhr

Hallo Lotte,

bei unserem Geb-Vorbereitungskurs hat die Hebi erzählt, dass man dageben Akupunktur machen kann.

Wenn du aus der Nähe von Duisburg sein solltest, hätte ich noch nen weiteren Tipp für dich:

http://www.ewert-gesundheitsstudio.de/

LG
SweetLilly

Beitrag von florinda82 05.01.11 - 17:50 Uhr

hey,

wir haben im büro zum glück weite wege zum drucker, in die küche oder zu den toiletten, d.h. ich bin alle zwanzig minuten auf dem flur unterwegs.

kannst du nicht deine 24 Stunden auf vier Tage verteilen? Ich arbeite sieben stunden am tag und finde das trotz rumlaufen schon hart an der grenze.

grüße
flo