Gute Vorsätze 2011

Archiv des urbia-Forums Stammtisch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stammtisch

Wie in einem richtigen Stammtisch wird in diesem Forum geplaudert, diskutiert, geflirtet und gelacht. Alle urbia-Mitglieder vom Frischling bis zum Urbiasaurus sind herzlich willkommen. Getränke und kleine Speisen sind natürlich frei :-).

Beitrag von luka22 05.01.11 - 15:54 Uhr

Hallo ihr Lieben! #winke

Raus mit der Sprache...was nehmt ihr euch vor für dieses Jahr?

...also dann fang ich mal an...

Das allererste, was ich mir ernsthaft vornehme ist ein wenig mehr DISZIPLIN. Das ist mein voller Ernst. Eine leicht verwirrte Frau mit ausgeprägtem Hang zum Lustigsein mag zwar äußerlich einen sympathischen Eindruck machen, aber glaubt es mir: nur so lange man nicht mit ihr leben muss!!! Da ich ja selber das corpus delicti bin, kann ich mich nicht einmal von dieser Person trennen oder jemanden anschreien. Nein jeden Tag muss ich es selber mit mir aushalten.
Meine Vorsätze sind deshalb zu erst einmal morgens früher aufzustehen. Um 6 Uhr, spätestens 6.30 Uhr. Was mich auch sehr stört, dass bei uns das Abendessen immer zu einer anderen Uhrzeit stattfindet. Das verschiebt aber auch jedes Mal die Zubettgehzeiten - und zwar nach hinten #aerger.
Also: Abendessen Punkt 18 Uhr. Dann, ganz schlimm...ich habe die dumme Angewohnheit mich abends, wenn die Kinder endlich in der Falle sind, auf die Couch zu hocken...nur 10 Minuten. Daraus werden 20 Minuten, dann fängt ein guter Film an...ade aufgeräumte Küche...ade legofreier Wohnzimmerboden. Das geht nicht mehr!!!
Dann habe ich noch den Vorsatz mich JEDEN Abend abzuschminken und ab und an die netten Gesichtsmasken und Haarkuren auch anzuwenden, die ich mir immer wieder gerne kaufe.

uiuiui ich glaub das reicht erst einmal #zitter#schwitz#zitter.

Liebe Grüße an alle
Luka

Beitrag von agostea 05.01.11 - 16:34 Uhr

Mein Vorsatz: Kein Vorsatz. Ich bin zu vergesslich, nutzt nix.

Ansonsten gehts mir 1:1 wie dir - sehr erfrischend, auf noch mehr Chaoten zu treffen...#schein

Gruss
agostea

Beitrag von luka22 05.01.11 - 23:16 Uhr

Agostea, sag niemals nie!!! Wenn mir jemand prophezeit hätte, dass ich mal 75kg wiegen würde...dem hätte ich mit dem kleinen Finger meiner linken Hand (bin Rechtshänderin) den Hals zwei mal um die eigene Achse gewickelt. Du siehst meine Liebe! ALLES ist möglich...deshalb wage mit mir den Schritt hinaus in die uns fremde Welt der Menschen, die Regeln und feste Rituale nicht nur kennen, sondern diese auch praktizieren. Mach mit!

:-D

#winke

Luka

Beitrag von agostea 06.01.11 - 10:45 Uhr

75 Kg nenn ich auch mein eigen. 10 Kilo mehr, als noch vor wenigen Jahren. Ein Kreuz is dat. Aber ok. Das mühsame runterhungern spar ich mir - in 10 Jahren komm ich in die Wechseljahre und hab dann ohnehin das doppelte drauf.

#rofl

Beitrag von luka22 06.01.11 - 13:34 Uhr

Tja meine Liebe, da bin ich dir mal ein Schrittchen voraus!!! Letzten Sommer, kurz vor unserem Badeurlaub, probierte ich voller Vorfreude die neue Bademode und da musste ich mich entscheiden: Entweder umbuchen (Alternative: mit der transsibirischen Eisenbahn zum Eisfischen nach Nowosibirsk) oder hungern. Nun ich muss sagen, dass mich die Aussicht den deutschen Sommer dick eingemümmelt auszusitzen, sehr gereizt hat...aber andererseits wurde mein Ehrgeiz endgültig geweckt.
Im Internet bin ich auf die ultimative Diät gestoßen: Schlank im Schlaf!!! Das hört sich doch schon mal super an! Und das Diätversprechen: Du musst niiiiiiiiiiiie hungern und nimmst jeden TAg kiloweise ab. Perfekt. Na ja, nach 8 Wochen habe ich 6 kg abgespeckt...aber das mit dem nicht Hungern...keine Ahnung wer das Versprechen geben konnte...Gandhi vielleicht?...ich auf jeden Fall nicht.

...und das mit den Wechseljahren hört sich ja nicht besonders hoffnungsvoll an...ich hol mir nachher gleich die DVD von simsim: "BAUCHTANZ - Schritt für Schritt - mit Leilainia. Der Weg zu einem straffen und getonten Körper."
Soll ich dir gleich auch eine holen?

Grüße
Luka :-D

Beitrag von agostea 06.01.11 - 15:57 Uhr

Danke nein, einen "getonten" Körper will ich nicht haben#rofl - ich fröne dem Laster auch weiterhin und werde irgendwann alt, hässlich - aber singend und voller Schwung - in die Kiste hüppen.

Prost! #fest

Beitrag von luka22 06.01.11 - 17:58 Uhr

Na dann trinken wir auf dein Wohl!

#glas#glas#glas#fest#fest#fest

Grüße
Luka

Beitrag von krissi20 05.01.11 - 16:38 Uhr


Keine:-p wozu auch???? Halte die eh nicht ein...


#fest#glas

Beitrag von luka22 05.01.11 - 23:18 Uhr

Dann fragen wir mal...was würdest du dir vornehmen, wenn du wüsstest du würdest es einhalten #schein.

Danke für den Prosecco, den kipp ich mir gleich hinter die Binde. Meine Küche ist nämlich noch nicht aufgeräumt #aerger.

Grüße
Luka

Beitrag von triso 05.01.11 - 17:20 Uhr

Aaaalsooo:

ich wollte aufhören zu rauchen, das hat schonmal ganz perfekt nicht geklappt.
Ich würde gerne weniger Süssigkeiten vertilgen, aber auch da scheitere ich an mal wieder an mir selbst.
Zur Strafe ziehe ich die Hosen an, die kneifen, damit ich mich selbst erinnere, daß 5 kg weg müssen.
Ich würde den Alltag mit den drei Kindern gern besser organisieren, denn wenn ich von der Arbeit heimkomme, ist immer schon so viel Unvorhergesehenes passiert, daß ich die aufgeschobenen Sachen vom Vortag niemals schaffen kann.
Ich habe mir FEST vorgenommen, eine bessere Ehefrau zu werden, nicht mehr so streitlustig zu sein und immer in der eigenen Sichtweise festgefahren.
Aber ob er mich dann noch erkennt?
Ich glaube, ich werde wie immer kläglich an mir selbst scheitern und meine Vorsätze auf nächstes Jahr verschieben oder vielleicht auf meinen Geburtstag?!#schein

Verzweifelte Grüße
triso;-)

Beitrag von luka22 05.01.11 - 23:50 Uhr

#rofl#rofl#rofl

Du bist ja ein Scherzkeks sondergleichen #winke.
Aaaalso bis auf das Rauchen kann ich nur sagen dito, dito, dito!
Ich habe jetzt so eine superleckere Schokolade entdeckt: Diese Lindtkugeln schwarz. #mampf#mampf#mampf Bei uns im Tante Emma Laden gibt die zum Probierpreis 25% günstiger. Die schmecken so himmlisch...Schokolade pur, zartschmelzend und bittersüß...waaaaahhhhh...ich werd gleich ganz wuschig. Auf jeden Fall schau ich selten dämliche Kuh auf diese Tabelle mit dem Nährwertgehalt. "Nährwert" - was soll das überhaupt bei Schokolade?!?! Ich hab vielleicht durch meinen übermäßigen Schokoverzehr ein paar Pfunde angelagert, aber sicher nicht am Hirn! Ist mir klar, dass ich in so einer Schokolade Vitamine, Ballaststoffe und ungesättigte Fettsäuren verbeglichen suchen werde. Muss mann das frau auch noch so penetrant unter die Nase reiben?!?! Als ob diese Tatsache allein schon nicht ausreichen würde, um einen fetten Beschwerdebrief an Künast aufzusetzen...kommt es jetzt erst richtig dick: Diese Teile haben SEechshunderfünfzig (ich wage es nicht diese Zahl zu tippen) Kalorien pro läppischen 100gr. HALLO?!?!?! Da muss ich direkt ein dioxinvergiftetes Ei hinterherschieben, damit das Ganze unterm Strich einigermaßen gesund bleibt. Also schreiben wir ins Notizbuch: Am Tag maximal 2 Lindtkugeln und danach ein Ei. Ich glaube unterm Strich passt es dann #schwitz.
Und das mit der Ehefrau...#hicks...den heimlichen Schwur eine bessere zu werden habe ich schon zigmal geleistet. "Ich schwöre, dass mein Mann seine Hemden in Zukunft gebügelt und im Schrank aufgehangen vorfindet. Ich schwöre, dass ich alle Blusen, Röcke, Hosen und Kleider, die eine "38" auf dem Etikett führen, rausschmeiße, damit mein Mann seine Hemden auch ohne zu fluchen findet. Ich schwöre, dass ich in Zukunft die Socken paarweise zusammenlege und sie an den für sie bestimmten Ort lege. Ich schwöre, dass ich mich endlich entscheide, wo dieser Ort sein soll. Ich schwöre, dass ich unser Schlafzimmer in eine Oase der Ruhe und des Friedens verwandle. Ich schwöre, dass ich irgendwo in unserem Haus einen Raum finde, in dem ich den ganzen Krempel, der momentan in unserem Schlafzimmer seine letzte Ruhestätte gefunden hat, Zwischenlagern kann. (Ins Notizbuch schreib: Frau Merkel wegen Gorleben fragen!!!) Ich schwöre, dass ich auch meinen Kinder eine liebevolle, zenartig in sich ruhende Mutter sein werde. Ich schwöre, dass ich in Zukunft wieder die 1-2-3 Methode anwende. Ich schwöre, dass ich es endlich auch bis 3 aushalte, bevor ich explodiere. Ich schwöre, dass ich bei meinen Kindern nur einen liebevollen Ton im Singsang anwende. Ich schwöre, dass ich diesen Ton auch beibehalte, wenn ich bei der 1-2-3 MEthode bei 3 angekommen bin."

#schwitz#zitter

Können wir das schaffen?

Herzliche Grüße
Luka

Beitrag von triso 06.01.11 - 00:22 Uhr

NEIN !

Beitrag von luka22 06.01.11 - 00:27 Uhr

Hätte man das nicht ein wenig poetischer ausdrücken können?
z.b. "The answer my friend (trällerträller) is blowing in the wind (trällerträller), the answer ist blowing in the wind."

#schmoll

Beitrag von mel1983 06.01.11 - 00:29 Uhr

Samma triso,

war der Prosecco schlecht? #gruebel

oder gehst du nun wieder zum Lachen in den Keller #schmoll

;-)

Beitrag von triso 06.01.11 - 00:32 Uhr

Mädels - ich mußte doch erst TIPPEN!
Konnte doch nicht ahnen, daß ihr so schnell lest:-p.

Beitrag von mel1983 06.01.11 - 00:48 Uhr

Naja, stimmt.

Wie solltest du auch ahnen, dass ich just in diesem Moment ausm Keller vom Lachen zurück kam.

;-)

Beitrag von triso 06.01.11 - 00:31 Uhr

Nachsatz:

Den allgemeingültigen Perfektionismus zu erreichen, ist impraktikabel.

Hast du die Socken eigentlich schon mal gefragt, ob sie paarweise zusammengelegt werden wollen? Vielleicht sind sie mit ihrem Partner gerade uneinig oder gar getrennt lebend? Du gönnst ihnen den Luxus, sich frei entfalten zu können.
Auch deine Kinder sind akut gefährdet, wenn du dein impulsives Verhalten zu schnell regulierst. Sie könnten befürchten, du leidest an einer schlimmen Krankheit oder liebst sie einfach nicht mehr genug um ihnen die geballte Masse deiner emotionalen Gefühle entgegenzuschleudern.
Dein Mann hingegen könnte sich entlieben, weil du die Kleidergröße 38 aus dem Kleiderschrank wirfst und somit die Hoffnung begräbst, jemals wieder die zarte, schmale Elfe zu werden, die er damals kennengelernt hat.

Wir müssen die Dinge sanft angehen. Wie das genau praktiziert werden soll, werde ich mir in der 5. schlaflosen Nacht in Folge überlegen, wenn ich nicht noch einen aktuellen Tip zur Jetlagproblematik bekomme:-(.

Ich bin mit den guten Vorsätzen ganz bei dir und wir werden die Umsetzung schon irgendwie stemmen!

Gute N#stern!

Beitrag von luka22 06.01.11 - 00:48 Uhr

Danke! #liebdrueck

Meine weltbesten Tipps gegen Jetlag kann ich dir jetzt aber nicht verraten. Schließlich sollst du jetzt überlegen, wie wir unseren Perfektionismus light im Alltag perfektionieren können.
Ein paar spontane Denkanstöße:
Ich rede viel. Zu Socken, habe ich aber noch nie gesprochen. Socken sind tote Materie. Tote Materie antwortet nicht. Ich sehe jedoch durchaus einen Weg zum inneren Innersten der Socke. Sie haben sich mir schon oft mitgeteilt durch ein Medium. Dieses Medium ist 1,85cm groß und hat mich schon des Öfteren morgens aus meinem noch meditativen Zustand gerissen und mich völlig geistesabwesend angeraunt: "Die eine ist blau, die andere ist schwarz!" Dem Tonfall des MEdiums konnte ich bisher jedes Mal eindeutig entnehmen, dass dies den Socken gar nicht gefällt.
Deine anderen Einwände haben durchaus Substanz und ich sehe ein, dass der sanfte Weg wirklich der bessere wäre...vor allem, weil ich nicht gewillt bin, die 38 loszulassen #heul#heul#heul.

Eine produktive und lösungsorientierte Nacht, wünscht
Luka #stern

Beitrag von triso 06.01.11 - 01:02 Uhr

Du kaufst verschiedenfarbige Socken?#augen

Du mußt dich auf eine Sockenmarke festlegen und diese dann immer in der gleichen Farbe kaufen, ausnahmslos. Alle anderen müssen leider in die Altkleidersammlung, wo sie im geschredderten Zustand noch irgendeinen Zweck erfüllen können.

Dann findet dein Medium garantiert jeden Morgen das passende Paar.

Das war Step 1 auf unserer medialen Reise zu idealen ich.;-)

Beitrag von luka22 06.01.11 - 01:30 Uhr

"Du kaufst verschiedenfarbige Socken?"

Schuld ist meine Verwandtschaft, das Pack! Ich kaufe immer die billigsten Schwarzen (Kaufe 10 zahle 11!) und weil die an der Sohle immer voll schnell die Farbe wechseln (so hautfarbig irgendwie... ..schwierig zu beschreiben) meinen die, die müssen das Medium zu Weihnachten, Geburtstag und Ostern mit neuen Socken beglücken. Und da diese Personen - die sich FAMILIE nennen - anscheinend nicht in der Lage sind ein paar Anrufe zu tätigen, um sich wegen der Sockenfarbe abzustimmen, werdens am Schluss wieder total unterschiedliche. Und der absolute Oberknüller sind dann Socken, die fast schwarz sind. Ja, "fast". Du wirst jetzt sicher fragen, wie es sein kann, dass Socken "fast" schwarz sind. Eine, die es voll drauf hatte, hat mal den bedeutenden Satz geprägt: Eine Rose, ist eine Rose, ist eine Rose. Auch heute verstehe ich nicht, wie man darüber einen Zweifel haben kann... ist mir zu hoch... Zurück zu den Socken. Also. Die sind schwarz. ABER, bei genauerem Hinsehen, mit Lupe oder wahlweise Mikroskop erkennt man an der Seite ein kleines rautenförmiges Emblem. So. Und jetzt kommt der Knüller! Bei den drei schwarzen Paaren, ist jedes dieser mikroskopisch kleine Rauten andersfarbig. WAAAAAAAH...d.h., wenn ich nach langem Wühlen ...hurrraaaa...endlich zwei schwarze Socken gefunden habe...passen die Rauten nicht zusammen!!! Sowas können sich nur Männer ausdenken, die sich tagein tagaus mit nichts anderem auseinandersetzen als der Frage, wie sie mit noch perfideren Methoden ihre Frauen um den Verstand bringen können. Um sie endlich entmündigen zu lassen und sich endlich eine Neue zu holen. Eine elfengleiche in Größe 38. So sieht das nämlich aus!!! Das hat alles Stil und Methode...du danke echt für deine Antwort...mir fällt es gerade wie Schuppen von den Augen...Socken verhindern die Weltherrschaft der Frauen...darüber muss ich jetzt erst einmal nachdenken...

Beitrag von triso 06.01.11 - 01:48 Uhr

Sag mal - hast du etwa auch ein Jetlag???

Aber Gertrude Stein ist mir übrigens auch ein Begriff#huepf.

Aber über die Weltherrschaft und die Socken muß ich erst nochmal nachdenken und noch mehr über Verwandtschaft, die SOCKEN schenkt.
Jeden Tag werden herrliche neue Bücher veröffentlicht, neue Apps erfunden, Trauben geeerntet und weiterverarbeitet, die Schokoladenindustrie schwingt sich ständig zu neuen Höhen auf und deine Verwandtschaft schenkt Socken.
Das muß ich erstmal verdauen, vor allem, daß du dem noch keinen Riegel vorgeschoben hast. Merkwürdig.

Aber ich komme noch dahinter. Ganz sicher.

Beitrag von luka22 06.01.11 - 14:30 Uhr

Okay, jetzt mit ein wenig Abstand und vor allem Schlaf, scheinen meinen Verschwörungstheorien doch ein wenig abstrus. (Ins Notizbuch schreib: keine Beiträge bei urbia nach Mitternacht!!!)
Das mit meinem Mann ist so eine Sache. Ein ganz schwieriger Fall...er raucht nicht, er trinkt nichts Alkoholisches, er hat keine teuren Hobbys und auch sonst gibt es da wenig Laster...okay, hört sich jetzt ein wenig unsympathisch an...auf jeden Fall ist es schwierig so einem Menschen etwas anderes zu schenken, als eben Socken :-D.

Grüße
Luka #winke
...wie war deine Nacht?

Beitrag von similia.similibus 06.01.11 - 10:19 Uhr

#rofl#rofl *wiehernd-über-der-Tastatur-hängt*#rofl#rofl

Herrjee - ich fürchte, wir könnten wunderbar zusammen Cappu (natürlich mit echtem Zucker gesüßt) schlürfen und dabei Unmengen von dieser herrlichen Schokolade verköstigen.

Meine Vorsätze:
-weniger Süßes essen #augen und mehr Bewegung. Und um das auch umzusetzen, habe ich mir vorgestern im Media-Markt die DVD

"BAUCHTANZ - Schritt für Schritt - mit Leilainia" gekauft. Da steht ganz deutlich drauf "Der Weg zu einem straffen und getonten Körper. Fett und Kalorien verbrennen. Spaß haben und wohlfühlen. #aha

Gestern nun habe ich die DVD in den Recorder geschmissen und versucht, mit Leilainias Hüftkreisen Schritt zu halten. #schwitz Ich war erstaunt, wie anstrengend Bauchtanz sein kann. Ich kam doch glatt ins Schwitzen (und heute habe ich Muskelkater in den Armen)! #schwitz Und als mein Mann ins Zimmer kam und ich mich erst recht anstrengte, besonders erotisch meine fette Hüfte zu schwingen wurde ich komplett frustriert als er trocken meinte: "bei dir sieht das aber nicht so gut aus wie bei Leilainia" #aerger Nett oder? #aerger

Beitrag von luka22 06.01.11 - 13:43 Uhr

"BAUCHTANZ - Schritt für Schritt - mit Leilainia"

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl...ich denk Lachyoga wäre bei diesem Titel angebrachter!!! Ist denn Leilainia überhaupt schlank? Gerade bei den Bauchtänzerinnen schwabbelt es doch ganz ordentlich!
Du erinnerst mich mit deiner DVD an etwas ganz anderes: Seit 6 Monaten will ich mir unbedingt ein Fitnessstudio anschauen...aber ich befürchte mit der Fitnessstudiokarte ist es ähnlich wie mit Leilainia. Nach ein paar hoffnungsfrohen und enthusiastischen Versuchen, verwaist sie mehr und mehr in der Schublade für Kruscht und Krempel. Sowas muss man echt zu Zweit machen!
Ach -seufz- wir Frauen werden ihn nie verlassen...den steinigen Weg zum unerreichbaren Ziel...#heul...HER MIT DEM CAPPU UND DEN KUGELN...#mampf....#danke.

Grüße
Luka

Beitrag von barbara67 05.01.11 - 19:03 Uhr

Ich habe mir vorgenommen weniger leckeren, kalten, trockenen Weißwein zu trinken. Morgen fange ich an, ganz bestimmt *gluggs#fest#glas
Prost, Barbara

  • 1
  • 2