Frustrationstoleranz

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von aylin80 05.01.11 - 16:10 Uhr

Hallo, bin gerade total frustriert. War mit meinem 4jährigen Schlittschuhlaufen. Kann er noch nicht, drum wollten wir üben. Das läßt er allerdings nicht zu. Nachdem er zweimal hingefallen ist, hat er nur noch gebrüllt und geheult, dass er nicht mehr will, dass es zu schwierig ist usw.
Dann sind wir halt wieder heim. Das geht mir in vielen Dingen so. Er läßt sich nichts zeigen, gibt gleich auf. Weiß jemand Rat?#kratz

Beitrag von bine3002 05.01.11 - 16:18 Uhr

Na ja, ich kann mir vorstellen, dass er dort gesehen hat, wie "alle" anderen es konnten, "nur" er nicht.

Meine Tochter geht zum Rollkunstlaufen. Dort ist es so, dass alle mehrfach während der Stunde auf die Nase fallen und sie dort von Anfang an gesehen hat, dass das ganz normal ist.

Trotzdem ist es halt auch so, dass einige Kinder darauf einfach keine Lust haben. Für diese Kinder ist es dann entweder noch zu früh oder der Sport als solcher macht ihnen keinen Spaß. Muss man ja auch respektieren oder?

Ich denke, Du solltest akzeptieren, dass Du deinem Sohn nur Angebote machen kannst, er aber noch lange nicht alle Angebote toll finden oder sofort beherrschen muss. Das ist einfach so.

Beitrag von susya 06.01.11 - 10:56 Uhr

Haben wir den gleichen Sohn??? Bei meinem ist das IMMER so. Beim schwimmen (er macht seit November nen schwimmkurs, macht aber bis heute keine Fortschritte - ist der Einzige der noch Schwimmärmel trage muss), beim Fahrrad ahren (kann er auch bis heute nicht) etc etc.

Ich habe auch aufgegeben. Ich mach halt nix mehr mit ihm. Kein schwimmbad, kein Theater (da macht er auch immer Terz), kein Kino.... NIX!!!!! Solange bis er lernt sich vernünftig zu artikulieren und ned immer gleich zu brüllen.