Baby röchelt beim Trinken wie ne Dampflock...hilfe...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von honey85 05.01.11 - 16:26 Uhr

hallo!

Unser Paul ist 5 Wochen alt und eigentlich ein sehr guter Trinker. So gut dass ich dachte wir müssten die Pre gegen die 1 eintauschen...

Seit heut Nacht ist er total seltsam. Trinkt die Milch nicht leer, röchelt wie eine Lok also als ob er verschleimt wäre. Aber er hustet nicht und Nase ist auch frei. Er kommt mir sehr warm vor hat aber unter 37°C er ist weinerlich heute.
Die Milch von heute Nacht hat er regelrecht aus gebrochen. Der ganze Magen war in Bewegung dabei. heute morgen auf meinem Arm hat er so gewürgt dass ich dachte er erstickt. Dann kam wieder Milch.

Er ist aber generell ein Spuckkind. Kann das Milch vom nicht aufstoßen gewesen sein was ihn da geärgert hat? Er ist nämlich eingeschlafen ohne Auszustoßen heute Nacht.

Kann das ein Schub sein? Wird er krank - was hat er bloß? Kinderarzt ist wie immer im Urlaub wenn ich ihn brauche.

Wenn Paul mal die Milch nicht will ist was faul...

Danke für Rat!

Beitrag von waldurmel 05.01.11 - 17:15 Uhr

hallo!

kann nur von meiner sichtweise sagen, dass es wohl ein infekt ist. man hat ja nicht immer von 0 auf 100 eine rotznase, obwohl man schon sicher ist, einen schnupfen zu haben. da verschleimen erst mal fröhlich die atemwege, bis alles zu laufen beginnt.
solltest du dir aber nicht sicher sein und diese erstickungsanfälle nochmal auftreten, dann ab zum arzt, weil nur der kann dir helfen. geh doch zur vertretung, auch wenns blöd is. sollt wirklich nichts ernsthaftes dahinter stecken, kannst du wenigstens beruhigt sein.

alles gute,

vee