Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von winniepooh08 05.01.11 - 17:56 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/938765/559602

kann schon jemand was dazu sagen? ist noch sehr wenig..., aber eigentlich müsste meine periode kommen, oder sie ist schon längst überfällig..., und ich habe seit gestern starkes unterleibziehen...

würde mir wünschen das die periode kommt, damit ich in einen neuen zyklus starten kann, oder aber das ich schwanger bin, aber dann würde die tempi ja nicht so absinken, oder?

danke schon mal...!

Beitrag von teddy3 05.01.11 - 18:15 Uhr

Da du ja leider erst Mitte/gegen Ende des Zyklus angefangen hast zu messen, kann man leider sehr wenig dazu sagen.
Die Tempi ist noch höher als der tiefste Punkt. Aber da sonst alle Werte fehlen, kann ich nicht sagen, ob es noch "hoch genug" für eine Schwangerschaft ist.

Wie lang sind deine Zyklen sonst??
Woher weisst du dass dein ES zum angegebenen Zeitpunkt stattgefundn hat? Hast du Ovus benutzt? Oder hast du den Mittelschmerz gemerkt??

LG

Beitrag von winniepooh08 05.01.11 - 18:20 Uhr

also, so lange es nicht unter den untersten wert geht, kann man noch hoffen? verstehe ich das richtig?

naja, hatte vorher die spiral 2 jahre..., und davor war ich schwanger, davor hatte ich sie auch 10 monate gar nicht..., und davor regelmäßig alle 28 tage..., eigentlich sehr pünktlich...., kompliziert...

ich habe es mir nur gedacht anhand des zervixschleims...
ich benutze ovus, aber die sind immer negativ...., wirklich immer...!
ja ziehen habe ich regelmäßig, auch jetzt wieder...!

Beitrag von teddy3 05.01.11 - 18:26 Uhr

ganz genau kann ich das nicht sagen, da wir anderen Werte nicht kennen.
Du wirst dich wohl noch einige Tage gedulden müssen.

Wenn in einer Woche keine Mens da ist, würde ich mal testen... Vorher wird nicht viel bringen... schätze ich.

Alles Gute.
LG

Beitrag von winniepooh08 05.01.11 - 18:27 Uhr

okay, viele dank