Eure Meinungen und Erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lilalustig 05.01.11 - 18:14 Uhr

Hallo ihr lieben,
ich würde gerne mal eure Erfahrungen und Meinungen zu meinem Problem hören... #kratz

Also: Eigentlich hab ich einen sehr regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen und hätte am 27.12. meine Mens bekommen sollen. Sie ist aber immer noch nicht da! Am 28.12. und 30.12. hab ich negativ getestet.
Heute war ich nun beim Arzt, und der meinte, dass es einfach noch zu früh wäre, weil ich ja erst ne gute woche drüber wäre. Ich solle noch ein paar tage warten und dann zum Bluttest.

Seit ein paar tagen (2-3) hab ich drücken und ziehen im Bauch und Leistengegend bis in den Rücken, meist rechts, manchmal auch links, gestern wars ziemlich heftig, heute nicht ganz so stark.

Ich würde gerne dran glauben, dass es einfach noch zu früh für die tests war, aber andererseits will ich mir auch keine falschen hoffnungen machen.
Gibt es jemand, dem es genauso geht/ging? Und vielleicht jemanden, der jetzt wirklich glücklich schwanger ist (will die Hoffnung nicht ganz aufgeben)?

Danke für´s lesen und sorry für das lange #bla

Lilalustig

Beitrag von lilja27 05.01.11 - 18:38 Uhr

HUHU,

bei mir war es so das sich mein eisprung einfach verschoben hatte 1 tag nach nmt war der test negativ 5 tage später dann leicht positiv.

Drück dir die Daumen

lg