Soll ich morgen früh testen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von woelkchen25 05.01.11 - 18:24 Uhr

Hallo,

ich weiß ihr habt keine Glaskugel ;-). Würde aber trotzdem gerne eure Meinung wissen. Was würdet ihr machen?

Also seit Sonntag ist mir mal mehr mal weniger übel, meine Brüste tun mir jeden Tag mehr weh, heute sind sie schon ziemlich aua wenn ich hinkomme #augen.
Normalerweise habe ich immer 3-4 Tage bevor meine Mens eintrudelt bräunlichen Ausfluss bis jetzt noch keine Spur davon.

Meine Tempi ist ja nicht wirklich hoch siehe ZB: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/643287/554907

Es läßt mir aber einfach keine Ruhe.

Soll ich morgen früh testen? Hab einen 10er Test vom DM da.

Danke schonmal für eure Antworten.

LG

Beitrag von lisa1990 05.01.11 - 18:29 Uhr

warte lieber bis zum nmt und wenn ich ehrlich sein soll sieht dein zb jetzt für mich auch nicht soooooooooo toll aus:-(!!

Beitrag von shorty83w 05.01.11 - 18:31 Uhr

Huhu! #winke

Also, ich hab auch am 08.01. NMT und ich denk mir: warte lieber die 3/4 Tage. #klee

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/878445/555349

Lenk dich ab mit was Anderem! Du wirst sehen, eigentlich sind diese Tage nichts....

LG

Beitrag von woelkchen25 05.01.11 - 18:37 Uhr

Danke für deine Antwort, na dein ZB sieht ja viel vielversprechender aus als meins ;-).

Mal schauen, man achtet ja die letzten Tage vor NMT auch so auf irgendwelche Anzeichen das ist wirklich schlimm.

Wünsch die ganz viel #klee.

LG