Muss mich mal ausweinen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sindy-sweet 05.01.11 - 18:33 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich muss mich einfach mal ausweinen... Fühle mich ständig so aufgebläht... mein Bauch ist sehr oft hart und sehr prall... Jetzt schmerzt meine Hüfte, wenn ich länger gesessen oder aber gestanden habe... Beim schlafen kann ich nicht mehr lange auf der Seite liegen, ohne das es mir weh tut...

Habt ihr auch all diese Wehwechen??? *seufz* #schein Ich war nie wehleidig, aber ich glaube so langsam werde ich echt ein bissl wehleidig... #rofl

LG
Sindy (29. SSW)

Beitrag von zappelphillip 05.01.11 - 18:37 Uhr

Ich weine mit dir....#heul
Ich hab auch Hüftschmerzen und kann schon seit wochen net richtig pennen da ich nur rechts oder links liegen kann aber das tut nach ner weile echt aua.....müssen wa wohl durch....is ja net für immer.....und denk dran nen Mann würde dabei doch schon wieder "sterben"#rofl

Beitrag von sindy-sweet 05.01.11 - 18:41 Uhr

*gggg* #rofl Der letzte Satz war gut!!!! *lach* Da haste wohl recht!!! Aber du bist schon ein bissl weiter als ich... Ich habe noch 11 Wochen vor mir!!

Wobei... 11 Wochen... Heftig.... Nur noch 11 Wochen und dann ist der kleine Mann schon bei uns und liegt bei uns in den Armen!!!!! #schock#verliebt Waaaaaaaaaaaaahnsinn!!!!!

Was machst du denn, wenn du links nicht mehr auf der Seite liegen kannst?? Mein Kleiner macht Randale, wenn ich mich dann auf den Rücken lege... Dann ist auch an Schlaf nicht mehr zu denken... *seufz* Aber meistens muss ich echt aufstehen, weil ich nicht weiß wie ich noch liegen soll... *argh* :-[

Beitrag von enimaus 05.01.11 - 18:40 Uhr

Ich kämpfe seit heute Nacht mit Sodbrennen und Dauer-Klo-Besuch!
Ach ja irgendwie doof einfach!

Also ich leide mit dir#winke

lg enimaus und Ninchen 22+5 die heut ganz oft und viel Schluckauf hat!#verliebt

Beitrag von jessi-77 05.01.11 - 19:41 Uhr

Hallo Sindy!

Ich konnte in meiner 1. SSW auch nur noch auf der Seite schlafen. Habe mir dann immer mein Stillkissen vor den Körper gelegt um dort das obere Bein zwischendurch ablegen zu können. Hat gut geholfen. Wenn du kein Stillkissen hast kannst du auch ein festeres längliches Kissen nehmen. Vielleicht hilft es dir ja etwas.

Alles Gute, Jessi

Beitrag von sindy-sweet 06.01.11 - 09:05 Uhr

Hallo Jessi,

ja, das habe ich auch schon probiert. Hat ganz gut geholfen, aber wenn ich mich dann auf die andere Seite gedreht habe, lag das Kissen ja noch auf der anderen Seite und da die Stillkissen ja doch ein bissl mehr Stabilität haben, fühlte ich mich damit dann ständig eingeengt... :-(

Wie machst du das denn, wenn du dich Nachts umgedreht hast??? Nimmst du dein Stillkissen dann mit auf die andere Seite????