schon wieder hippelig...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fischlein89 05.01.11 - 18:34 Uhr

hallo,

also ich habe nun den zewiten monat ohne verhütung!
Bis jetzt hatte ich immer ( wärent der verhütung) auf den Tag genau einen Zyklus von 28 Tagen! im letzten Monat hat sich mein Zyklus auf 33 Tage verlängert....
Nun sind die 33 Tage heute vorbei und ich habe kein Mens. Ich bin so nervös... meine Brustwarzen sind empfindlich und ich hab das Gefühl das sie etwas. gewachsen sind... Ich bin ich am hoffen das die Mens. nicht kommt.
Bin mir so unsicher wann ich den Test machn soll...
Kann es sein das sich mein Zyklus nochmal verlängert hat ?

LG Annika

Beitrag von glimmerfee 05.01.11 - 18:37 Uhr

Sein kann es, dass sich dein Zyklus wieder verschoben hat. Ich würde einfach mal morgen früh mit Morgenurin einen Test wagen!

Drück dir die Daumen!

Beitrag von fischlein89 05.01.11 - 18:40 Uhr

geht leider nicht, hab keinen da :-( und da ich beim letzte mal schon zwischen den 5 tagen schon 2 mal getestet hab und die natürlich negativ waren. ich weiß auch nicht was ich machen soll...
Danke fürs Daumen drücken....

Beitrag von booty2001 05.01.11 - 18:40 Uhr

Hey,

kann natürlich sein, daß sich der Zyklus verlängert, aber warte mal ab.

Mach am 36 Tag einen Test, dann wirst Du sehen, ob es geklappt hat.

Drücke Dir ganz fest die Daumen!!

LG und viel Glück!!!