Calendula D 6 - Dringende Frage

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von weise-hexe 05.01.11 - 18:35 Uhr

huhu,

ich brauche mal Eure Hilfe.

Meine Tochter hat sich heute die Finger geklemmt. Waren auch beim Arzt und es wurden zum Glück "nur" Quetschungen und oberflächliche Abschürfungen festgestellt.

nun wollte ich Ihr nochmal Globulis geben. Aber meine Arnicas haben sich verkrümelt. :-(

Natürlich ist heute Mittwoch und nach 18 Uhr, also hat keine Apo mehr offen.

Ich habe hier noch Calendula D6 liegen, kann ich Ihr die auch geben. ggf wieviel?

Danke und LG
wh

Beitrag von emilia72 05.01.11 - 18:41 Uhr

Hi,

lt. meinem Globuli-Quickfinder für Kinder ist Calendula offene Wunden wie Risse, Schürfwunden, Schnittwunden.

Da sie ja oberflächliche Abschürfungen hat, kanns kein Fehler sein, aber gegen die Quetschung wird es wohl nicht viel helfen... Dosierung steht bei mir 3 x 5 Stück. Müsste aber auch auf dem Beipackzettel stehen.

Gruß
Globuli-Neuling emilia72