Nach Fehlgeburt nicht schwanger

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sofra 05.01.11 - 18:48 Uhr

Hallo #winke,

da wir jetzt ein Jahr üben und ich im September 2009 eine Fehlgeburt in der 13 SSW hatte, wollte ich mal fragen, ob es gleichgesinnte gibt, die nach einer FG erneut ein Kind bekommen haben und ob es Probleme gab? Ich hätte solche Angst, dass wieder was nicht stimmt, wobei ich im Jahr 2007 einen gesunden Jungen, allerdings per KS zur Welt gebracht habe. SSW verlief damals problemlos.

Danke für eure Antworten.

LG und alles Gute#klee

Beitrag von xkathyx 05.01.11 - 19:40 Uhr

Hi
Ich weis nur von einer Arbeitskollegin, dass sie zwei mal eine FG hatte und drei Monate keinen ungeschützten Verkehr haben sollte.
Doch dann ist sie in der "verbotenen" Zeit, schwanger geworden. Sie hatte wie sie sagt, zu der Zeit auch nicht ans schwanger werden gedacht und siehe da, ein gesundes Mädchen kam zur Welt :-)
Möglich ist wohl alles.
Drück euch die Daumen.
LG