Prospan für baby´s ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von shiela1982 05.01.11 - 19:27 Uhr

hallo,

meine tochter 6monate alt, hat eine echt doofe erkältung.
gegen schnupfen hab ich mir vor paar tagen ein nasenspray geholt.
husten hat sie eigentlich nicht wirklich, nur sie ist sooo verschleimt hinten im rachen , sie tut mir so leid.
nun, jetzt war ich in der apotheke und der hat mir prospan saft gegeben, das soll den schleim lösen.er meinte das die kleinen das auch nehmen dürften.
jetzt hab ich gelesen gegen husten usw.
hat jemand erfahrung kann man das babys ab 6 monaten geben.
oder sollte ich das geben wenn sie keinen husten hat?

habt ihr das gegeben?
kinderarzt hatte leider nicht auf....

lg shiela mit leyla

Beitrag von chaos-queen80 05.01.11 - 19:40 Uhr

Hmmh, also ganz so eigenmächtig würde ich das nicht machen.

Prospan ist zwar pflanzlich und ab 6 Monaten für Babys geeignet, würde aber trotzdem erstmal zum KiA gehen.

Prospan ist ja ein Hustenlöser, da verschleimte kann auch vom Schnupfen kommen.

Übrigens, jeder KiA hat eine Vertretung!

Was hast du denn für ein Nasenspray? Ein abschwellendes? Dann besorge dir noch Kochsalz-Lösungstropfen (Salin von Otriven oder Tetrisal-Tropfen) zum Befreuchten der Nasenschleimhaut.

Hast du Engelwurzbalsam? Den kannst du auf die Brust reiben, damit sie besser atmen kann.

Hoffe ich konnte dir helfen.

LG
Tina