welche jackengröße haben eure mädels mit 6,5 jahren??

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von engelchen28 05.01.11 - 19:33 Uhr

huhu!
eigentlich kaufe ich nie auf vorrat, wollte es jetzt aber doch mal tun in puncto winterjacke für nä. jahr, weil ja doch viele stark reduziert sind jetzt. daher meine frage: welche jackengröße tragen / trugen eure mädels mit 6,5 jahren?
sophie hat momentan 122/128 in winterjacken und ich dachte an eine 134 im nächsten jahr.
lg
julia

Beitrag von mickychrisi 05.01.11 - 19:47 Uhr

Hallo

also meine Tochter wird nächsten Monat 7 Jahre und trägt jetzt 134/140.

Also wenn es einzel Größen sind würde ich 140 nehmen.... Lieber ist sie etwas zu groß.

Lg chrisi

Beitrag von ayshe 06.01.11 - 18:13 Uhr

Wie bei meiner Tochter.

Beitrag von coko20 05.01.11 - 22:42 Uhr

was nützt es dir jetzt zu wissen, was meine tochter trägt? sie ist 6 1/2 und wechselt gerade von größe 104 auf 110, das wirst du deiner tochter wohl kaum kaufen.

ich würde aber zum nächsten winter 1-2 nummern größer kaufen.

Beitrag von sandra7.12.75 06.01.11 - 08:35 Uhr

Hallo

Unsere ist jetzt 7 geworden und trägt schon länger 134.

Kommt aufs Kind an.

lg

Beitrag von seluna 06.01.11 - 09:13 Uhr

Meine wird in vier Wochen 7 und hat jetzt 122/128

Meine große Tochter (Sophie :-D) trug mit 7 schon 134/140

Ist also sehr unterschiedlich.

Beitrag von h-m 06.01.11 - 11:22 Uhr

Es kommt doch immer auch drauf an, wie die einzelnen Sachen ausfallen. Meine Tochter hat 2 Winterjacken, eine ist 134/140 und eine 134. Beide passen gut. Sie wird nächsten Monat 7.

Beitrag von milchkuh112 06.01.11 - 12:10 Uhr

meine hatte 140

Beitrag von oo-marcus-oo 06.01.11 - 17:26 Uhr

Das kann man auch gar nicht so pauschalieren !
Kommt auch immer auf den Hersteller an. Der eine schneidert etwas enger, der andere etwas weiter. Ganz besonders gut zu sehen bei Winterjacken.

Aber eine Größentabelle könnte einigermaßen Rat geben !
http://www.shoppifant.eu/shop/Groessentabelle:_:567.html
oder die:
http://www.globetrotter.de/de/beratung/messen/kinder.php

Beitrag von julia_25 07.01.11 - 07:46 Uhr

moin,

naja, ich würde noch lange nicht für nächsten winter einkaufen!
das sind noch mind 11 monate!!!!!

mein sohn hat innerhalb eines jahres 3,5 kleidergrössen "verbraucht". er ist 19#schock!!!!!! cm in die höhe geschossen und hat sich gleichzeitig mehr muckis angelaufen. er ist also im ganzen kräftiger, schwerer und einfach grösser geworden. die tochter einer freundin hat gerade mal eine knappe grösse geshafft.

auf die 5/10€ würde ich verzichten und erst im sommer/frühherbst einkaufen. da sind die preise immernoch günstig!

man weiss nie wie kinder sich entwickeln und wachsen.

ich würd noch warten.

julia

Beitrag von geistlein0305 07.01.11 - 16:58 Uhr

Hallo

ich kaufe auch auf Vorrat #schein und nutze die Schnäppchen :-) Das mache ich schon so seit Jahren und es hat immer geklappt :-D Mein Sohn trägt momentan 122/128 und seine Winterjacke für den nächsten Winter habe ich in 134/140 geholt ;-).

Lg