noch ein frage wegen kleidung waschen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von babygirljanuar 05.01.11 - 20:11 Uhr

hallo!

ich nerv mich ja schon selber mit der fragerei #augen
wie manche jetzt schon mitbekommen haben hat meine maus ein pilz am po. wie ist das mit kleidung waschen? hab handtücher, waschlappen und co bei 60°C gewaschen. ist das ok? muss ich auf irgendwas achten? hab gelesen man sollte die sachen am besten kochen? aber die kelidung kann man ja bei max 40°C waschen #kratz hat jemand ein tipp?

#danke

Beitrag von babydreamer 05.01.11 - 20:18 Uhr

hallo,

ich mache an kochwäsche grundsätzlich hygienespüler dran, der tötet bakterien zu 99,9% ab.

lg
martina

Beitrag von babygirljanuar 05.01.11 - 20:20 Uhr

pilze sind aber keine bakterien :-D *klugscheiß* ne, also hilft das bei pilz auch?
dann muss ich mal morgen was besorgen. am besten die nächste zeit alles mit hygienespüler waschen, denk damit fahr ich am besten?!?

lg und danke

Beitrag von babydreamer 05.01.11 - 20:23 Uhr

hallo,

das weiß ich ehrlich gesagt nicht #gruebel aber ich wüsste nicht, dass es etwas ähnliches auf dem markt für Pilze gibt.

Behandelst du den Pilz denn mit speziellen Medikamenten / Salben?

Also ich denke mit Hygienespüler machst du auf keinen Fall was falsch.

LG
Martina

Beitrag von babygirljanuar 05.01.11 - 20:28 Uhr

ja amch multilind drauf. vorher die salbe hat nicht geholfen.

ich schau mal nach , danke dir! wusste nicht dass es sowas gibt

Beitrag von gnom79 05.01.11 - 20:46 Uhr

Hallo...

die meisten Keime sterben bei 60Grad ab.

Mit Hygienespüler kann man was machen, Allergien verursachen.
Sorry aber ich bekomme Plaque wenn ich höre wie mit Desinfektionsmittel und ähnlichem umgegangen wird.

Ich würde die Wäsche bei 60Grad waschen und den Po mit Clotrimazol-Salbe behandeln. Gibts rezeptfrei in der Apotheke.

Hände danach immer schön waschen, damit du es nicht weiter verteilst. Und weiter schmieren auch wenn der Pilz auf den ersten Blick weg ist min noch drei Tage.

Damit solltest du es in den Griff bekommen.

Lg Gnom

Beitrag von babydreamer 05.01.11 - 21:05 Uhr

Also ich gehöre sicher nicht zu denen die alles 10000% steril haben müssen und ich wasche normale Shirts, Hosen usw auch nicht mit Hygienespüler.
Waschlappen und Handtücher aber schon und ich glaube nicht, dass meine Kinder deswegen hochgradig allergiegefährdet sind. Mit Keimen kommen sie im normalen Alltag genug in Berührung.

Beitrag von cooky2007 05.01.11 - 20:47 Uhr

Ich koche - gerade bei einer Pilzinfektion (war früher immer im Sommer monatelang geplagt) ALLES, was nicht niet- und nagelfest ist.
Selbst Jeans, Shirts überleben 90 Grad.
Auch Duplo-Steine gehen bei dieser Temperatur nicht kaputt. Bei uns war mal einer in der Maschine gelandet.
Was nicht geht, wird bei 60 Grad plus Hygienespüler gewaschen.