Angst vor Gürtelrose in der 5.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenniferskinderwunsc 05.01.11 - 20:57 Uhr

bin in der 5.SSW :-)
arbeite in einer apotheke und hatte vor zwei tagen einen patienten mit gürtelrose
er hat mich bei anreden aus versehen angespuckt hab mir danach sofort ein vitaminpräparat getrunken.
hab jetzt angst mich anzustecken habe einen frauenarzt termin am 19.01 aber das ist noch solange hin dann wird ein immuntest auf windpocken gemacht

Hoffe ihr könnt mich etwas beruhigen mach mir sorgen ums baby!!!!!

Bussi Jenny

Beitrag von britta85 05.01.11 - 21:45 Uhr

Seit wann ist denn Gürtelrose ansteckend?

lg britta

Beitrag von alizee84 05.01.11 - 21:52 Uhr

Da ist doch nur die Flüssigkeit die aus den Bläschen kommt ansteckend !!
Und wenn du schon mal Windpocken hattest hast den Erreger selbst schon in dir !

LG #winke