KiWa-Frage: Hartan VIP - welcher Taschenaufsatz???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von leeloo31 05.01.11 - 21:28 Uhr

Und noch eine Frage an Euch:
Da ich einen Ford Ka fahre kommt als KiWa wohl nur ein Hartan VIP in Frage; der Rest passt nicht in den Kofferraum...

So jetzt stell ich mir die Frage, für welchen Aufsatz ich mich entscheiden soll...

- die Falttragetasche (die bei der VIP XL Version schon mit dabei ist und zusammen mit dem KiWa-Fahrgestell Platz in meinem Kofferraum findet, allerdings einen festen Rahmen hat)

- die Kombitragetasche (die noch zusätzlich den Transport der Sitzeinheit auf dem Rücksitz erfordert, aber irgendwie gemütlicher wirkt und die zum Sommer-Fußsack umfunktioniert werden kann - kostet ca. 120,- extra)

- die Softtragetasche (müsste hier ebenfalls noch ein drittest Teil, also die Sitzeinheit mittransportieren, kostet ebenfalls ca. 120,- extra, kann auch in einen Sommer-Fußsack umfunktioniert werden)

Hat da jmd. Erfahrung mit??? Kann ich getrost danach gehen, was am besten in mein Auto passt oder mach ich was falsch, wenn ich mich für die Falttragetasche entscheide???

Vielen Dank für Eure Meinungen!!!
Lieben Gruß - leeloo31

Beitrag von m_sam 05.01.11 - 21:41 Uhr

Hallo,

ich habe den VIP mit Sportwagenaufsatz und Hartschale und kann Dir bei einem Ford Ka nur abraten. Das passt da nicht rein! Wir haben einen Opel Astra Caravan und der Kofferraum ist voll (es sei denn, ich würde das alles übereinander stapeln, was ich aber nicht will).
Das Problem ist einfach, dass das Gestell vom VIP sehr komisch zusammengeklappt wird. Ich hatte früher einen Hartan Skater, da konnte ich die Sitzeinheit einfach drauflassen, weil der mehr "in sich" zusammenklappte. Aber der VIP klappt mit der Sitzeinheit in die eine Richtung und mit dem Schieber in die andere, wird dadurch ewig lang und mega unhandlich.
So hatte ich mir das auch nicht vorgestellt, als ich mir den angschaut habe. Fazit: um den VIP platzsparend zusammenzuklappen, muss man den Aufsatz grundsätzlich abbauen. Aber wohin damit, wenn man bei Regen oder Matschwetter ein dreckiges Gestell hat und der Aufsatz bereits im Kofferaum abgestellt wurde?
Im Caravan kann ich das nebeneinander abstellen, aber im Ford Ka wird das sicher nicht gehen.

Ich hatte beim 1. Kind einen Harten ix1 mit Softtasche. Der war echt klasse. Super klein, super easy zum zusammenklappen. Bei Kind Nr. 2 den Hartan Skater S (auch super).

Wäre evtl. eine Alternative?


LG Samy

Beitrag von leeloo31 05.01.11 - 22:40 Uhr

Mmh - da hab ich bisher noch gar nicht drüber nachgedacht... Oh mist...
Hab grad mal geschaut: den ix1 gibts scheinbar nur noch in der Buggy-Version und der Skater ist ein wenig größer wie der Vip (vom Klappmaß) - ob der dann in den Ka passt??? Ansonsten scheint da ja fast das gleiche in grün zu sein (hat ja auch die Falttasche bzw. die anderen Varianten optional)...

Werd aber wohl nochmal in mich gehen müssen bzw. werd nochmal im Laden genauer nachfragen...

Vielen Dank für deine Einschätzung und lieben Gruß - leeloo31

Beitrag von littleblackangel 05.01.11 - 21:47 Uhr

Hallo!

Einen Sommerfußsack braucht kein Mensch und für den Winter sind diese Fußsäcke leider viel zu kalt.
Wir hatten den Hartan VIP XL mit Falttragetasche und haben uns dann noch einen Sommer-Winter-Fußsack von Hartan zugelegt, der allerdings nur in der Winter-Version genutzt wurde...Die Falttragetasche bietet viel mehr Platz als nur eine Soft- bzw. Kombitasche und das ist schon wichtig, denn die wenigsten Kinder können mit einem halben Jahr schon sitzen...


Aber...willst du dir das wirklich antun, den Sportwagenaufsatz den man ja wesentlich länger nutzt, als die Wanne, auf dem Rücksitz zu transportieren? Warum bist du der Meinung, das nur der Hartan VIP in deinen Kofferraum passt? Es gibt einige Modelle, die ähnliche Maße haben! Und es gibt bestimmt auch eine Möglichkeit, einen KiWa zu finden, der komplett in euren Kofferraum passt!

Lieben Gruß,
Angel, die ihren VIP schon länger nicht mehr hat, aber mit einem anderen KiWa auch deutlich zufriedener ist!

Beitrag von leeloo31 05.01.11 - 22:23 Uhr

Mmh - das war die Aussage der Verkäuferin... Alternative wäre wohl nur der bugaboo, weil ähnlich klein. Ist mir aber a) zu teuer b) sieht der aus wie nen Puppenwagen... Die anderen Wagen die ich gesehen haben, haben einfach ein zu breites Fahrgestell (wenns zusammengeklappt ist)...

Haben das Fahrgestell des VIP gerade so in den Ka reinbekommen... Breiter und höher (werde schon die Hutablage rausnehmen müssen) darfs leider nicht sein...

Doof, doof, doof... Hast du denn evtl. konkrete Modelle im Auge die alternativ passen könnten??? Bin dankbar für jeden Vorschlag!!!

Vielen Dank und lieben Gruß - leeloo31

Beitrag von jaku81 06.01.11 - 09:47 Uhr

Hallo,
wir hatten auch den Hartan Vip XL und ich fande die feste Tasche super. Wir haben sie in den ersten Monaten auch als Bett benutzt, wenn wir mal ne Nacht woanders waren.
Wenn der Zwerg beim Spazierengehen eingechlafen ist, habe ich die Wanne abgemacht, nach oben gechleppt und auf den Balkon gestellt, da konnte er warm eingepackt weiterschlafen.
Der Transport war aber nie so lustig, hatten einen Twingo, das Gestell kam in den Kofferraum und die Falttasche in den Fussraum hinter den Sitzen.
Damals (vor 3 Jahren) gab es als Alternative das Teutonia Fun System (da fand ich die Wanne aber blöd) oder bugaboo (den mag ich gar nicht). Die Wanne vom Vip war auch die größte.
Gruß

Beitrag von rieke79 06.01.11 - 21:45 Uhr

Hallo,

also ich fahre Twingo und der Hartan VIP mit "fester" Schale (die ja schon dabei ist) passt super rein. Muss die Tasche noch nicht mal zusammenklappen, nur das Dach runterklappen. Perfekt... :-)

LG Rieke