Hosen sitzen nicht nach Geburt

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von nalin4108 05.01.11 - 21:42 Uhr

hallo zusammen!

habe vor 8 wochen meinen zweiten sohn geboren. hatte einen dammschnitt, welcher aber gut verheilt ist und nicht mehr schmerzt. mein problem ist nun, dass alle hosen unterhalb der linken pobacke kneifen, sogar leggings und trainingshosen!!! dieses gefühl ist total nervig und macht mich echt rasend und gereizt. komme mir langsam echt doof vor, da niemand dieses gefühl kennt und mir keiner helfen kann (fa inkl.)#kratz. meine schwimu meint, dass mein becken von der geburt evtl. verschoben wurde und die hosen jetzt schief sitzen.

hatte auch jemand dieses problem?? wie gesagt komme ich mir langsam ein wenig deppert vor, weil mich das gekneife so stört. kann an fast nix mehr anderes denken.

wäre dankbar für eure erfahrungsberichte!
nalin4108

Beitrag von saya82 05.01.11 - 22:17 Uhr

Hallo!

Ist vll noch alles etwas geschwollen ?
Das hält bei einigen Frauen recht lange an.
Wenn du denkst deine Schwiedermutter könnte recht haben, geh doch mal zum Osteopathen.

LG

Beitrag von nalin4108 06.01.11 - 09:20 Uhr

nein, so von blossem auge sieht man nichts. die eine pobacke hängt einfach ein wenig, sagt mein mann. vielleicht liegts daran. ich werde auf jeden fall noch mal zu meiner schwimu gehen, damit sie das becken wieder richtet. da alles noch so instabil ist, fällts beim kindertragen wieder in die alte position,.
lg

Beitrag von blumella 05.01.11 - 22:19 Uhr

Trägst Du Dein Kind viel auf der Hüfte?
Ich habe auch mal im Laden eine Hose anprobiert und mich gewundert, warum die Hosenbeine verschieden lang sind, bis ich gemerkt habe, dass ich total schief stehe...

Beitrag von nalin4108 06.01.11 - 09:18 Uhr

nö, eigentlich nicht #kratz. mein mann sagt, die eine pobacke hängt ein bisschen mehr als die andere. scheint wohl schon etwas schief zu sein. echt lästig, dieses problem...

Beitrag von blumella 06.01.11 - 11:48 Uhr

Dann würde ich mal einen Termin beim Orthopäden machen, der kann das ja alles mal vermessen.

Beitrag von seluna 07.01.11 - 13:50 Uhr

das becken geht vor der geburt auseinander, und wochen nach der geburt wieder zusammen...meist.
Bei mir war es nicht so und die hosen sassesn auch nicht mhr

Beitrag von nalin4108 07.01.11 - 14:04 Uhr

und wann hats aufgehört? was hast du dagegen getan? gings von selbst wieder weg?