Wieder mit stillen anfangen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von schnurzel.84 05.01.11 - 21:50 Uhr

Hallo zusammen,

unsere Tochter wird am 10.01. 7 Monate alt, habe sie bis zur 25.Woche voll gestillt.Haben dann mittags mit Beikost begonnen und die restlichen Mahlzeiten wieder gestillt.
Milch ist leider bissel zurück gegangen mußte dann manchmal zufüttern.
So das erstmal vorweg...
Nun mein eigentliches anliegen,hatte ne Infektion im Intimbereich und mußte ne Woche Vaginaltabletten nehmen.Stand drin das man nicht stillen sollte wenn man die nimmt.
Haben ihr dann nur die Flasche gegeben und ich hab weiter 2 Mahlzeiten abgepumpt.Kam aber ne mehr viel raus aber ist ja beim abpumpen normal.
Nehm ja keine Tabletten mehr, wollte jetzt vielleicht wieder mit stillen weiter machen aber ob das wieder geht?

Liebe Grüße Anja

Beitrag von nieslchen 05.01.11 - 21:51 Uhr

versuch es... anlegen ... anlegen... anlegen... wird sicher ne hate zeit, kann aber klappen... kannst dir ja auch ne stillberaterin holen...

lg und viel glück...

Beitrag von freno 06.01.11 - 06:08 Uhr

wwenn du es willst wird es sicher klappen.

bei meinem ersten musste ich nach einem tag für 1 woche abpumpen. kam fast gar nichts mehr. aber dann habe ich angelegt und mir keine gedanken gemacht, ob es reicht, sondern einfach nur angelegt und angelegt....

und ich habe dann 6 monate voll gestillt.

du musst halt sehen, ob dein kind noch will. ansonsten tus .

freno