Pickel im Gesicht, von Kälte?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lolo14 05.01.11 - 22:05 Uhr

Guten Abend,

meine Kleine hat seit einer Woche Pickel im Gesicht. Am Anfang dachte ich es sind nur Wanderpickel (hatte sie schon mal) aber jetzt wandern die gar nicht. Manche sehen aus wie kleine unreife Eiterpickel. Andere sind einfach rot. Die Pickel sind nur im Gesicht, also der Bereich der draußen nicht abgedeckt ist. Kommt das von der Kälte? Bin jeden Tag mit ihr draußen.

Kennt das jemand und kann mir helfen?

Lg, lolo, die nicht wegen jedem Pickel zum Arzt rennt

Beitrag von millemuh 05.01.11 - 22:18 Uhr

#winke hallo!!!
also mein kleiner ist jetzt 12 wochen und hat auch pickel im gesicht. ich würde sagen das es immer noch diese babyakne ist#kratz.
hat meiner auch schon eine ganze weile und zwischen durch ist es mal für 2-3 tage verschwunden.

schönen abend noch!!!

millemuh mit vanessa, sarah und malte (9 jahre, 7 jahre und 12 wochen)

Beitrag von woelkchen1 05.01.11 - 22:25 Uhr

Babyakne! Bis zum 4. Monat ganz normal! Ich habe allerdings auch das Gefühl, dass es wesentlich schlechter wird, wenn ich Wind-und Wetterbalsam drauf mache.

Beitrag von blumella 05.01.11 - 22:41 Uhr

Ich würde auch auf Neugeborenen-Akne tippen. Kann man mit Muttermilch einschmieren, muss man aber nicht, geht irgendwann auch von alleine wieder weg.

Wenn Ihr allerdings eine neue Creme ausprobiert habt, könnte es auch daran liegen.
Ich habe letztens auch mal ein wenig von der Wind- und Wetercreme meiner Tochter benutzt und hatte den Rest des Tages rote Flecken im Gesicht, während meine Tochter die Creme problemlos verträgt.

Beitrag von lolo14 06.01.11 - 00:29 Uhr

#danke an alle!


Habe nichts aufgetragen. Dachte, vielleicht liegt es daran, dass ich ihr nichts ins Gesicht schmiere, wenn ich mit ihr raus gehe.

Muttermilch, das Allheilmittel habe ich ihr schon öfters ins Gesicht geschmiert, ist aber nicht besser geworden.