Wieviel sollte ein 3wöchiges Baby trinken?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von littleangel2012 05.01.11 - 23:58 Uhr

Hallo!

Bin neu hier! #verliebt

Am 13.12.2010 sind unsere beiden Zwillinge Alexander und Phillip geboren. Bisher hatte ich keine freie Minute, um auch nur daran zu denken, mal ins Internet zu gehen oder was für mich zu machen. Den ersten Tag schlafen unsere Mäuse mal gleichzeitig und länger als nur eine Stunde!
Hab mal eine Frage an erfahrene Mamas: Wieviel sollte ein 3wöchiges Baby pro Tag trinken? Haben bisher pro Mahlzeit ca. 90ml gefüttert, ca. 8 Mahlzeiten am Tag. Ist das zu wenig? Unser Phillip hat in 2 Tagen 30 gr. zugenommen, die Hebamme hatte gesagt, dass die Mäuse ca. 20-30 gr. pro Tag zunehmen sollten. Alexander hat ihn bald schon überholt, obwohl sie bei der Geburt 200 gr. Unterschied hatten, aber er wird auch gestillt, da weiß ich nicht, wieviel er trinkt.

Vielen Dank für eure Antworten!

Grüßle
Steffi mit Alexander und Phillip #baby #baby

Beitrag von sonyeric 06.01.11 - 06:14 Uhr

hallo...

also ich kanns dir nur von meinem zwerg berichten, er ist genau 3 wochen alt und trinkt pro mahlzeit (alle 2- 3 stunden) zwischen 80 und 100ml... meine hebamme meinte das sei ok.... manchmal trinkt er alles mit einmal , aber es gibt auch tage wo er nur schluckweise trinkt

stillen klappt bei mir leider nicht, also bekommt er prenahrung...

Beitrag von chrissy173 06.01.11 - 09:07 Uhr

hallo

also find das ok 7-8 mahlzeiten am tag war bei meiner kleinen auch so nachts meistens 2 flaschen und über den tag so aller 3-4 stunden eine geben.



Liebe grüße christin und emily