in der 37ssw und streptokokken ???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von mandy29.01 06.01.11 - 01:26 Uhr

was jetzt tun einer schon erfahrung ????

Beitrag von plume3882 06.01.11 - 06:18 Uhr

nicht so dramatisch...hate ich auch. musste 7 tage antibiotika nehmen und nun ist wieder gut. wäre nur unter der geburt nicht schön, da sich das kind im geburtskanal anstecken könnte. dann bekommt man das aber wohl über nen tropf, wenns soweit wäre, ansonsten vorher halt tabletten.

wenn ich die ärzte im kh richtig verstanden habe.#schwitz

lg und keine allzu großen sorgen machen.

Beitrag von d.i.ch. 06.01.11 - 08:29 Uhr

Guten morgen,

ich wurde auch positiv getestet. Meine FA meinte man kann jetzt gar nix machen, weil es sowieso wieder kommt. Aber sobald die Geburt losgeht bekommst du Antibiotikum im Kh und dann ist alles wieder gut.

So hatte mir das mein FA gestern gesagt.


LG Diana und Krümel im Bauch 37.ssw

Beitrag von kimberly86 06.01.11 - 08:50 Uhr

Hey,

da kann ich nur zustimmen.

Entweder du bekommst jetzt schon Antibiose was aber nicht unbedingt was bringt, weil du dich wieder anstecken kannst oder man wartet bis zur Geburt. Dann sagst du in der Klinik bescheid und du bekommst unter Geburt i.v. Antibiose.

Ich hab ebenfalls Streptokokken.

LG Kimberly

Beitrag von maerzschnecke 06.01.11 - 10:46 Uhr

Gar nichts tun jetzt. Du wirst bei der Entbindung an einen Antibiotikatropf gehängt und gut ist's.

Die Tabletten wirken u. U. nur kurzfristig, daher wird das so nicht mehr gemacht.