bin total nervös fragen über fragen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pebels 06.01.11 - 05:51 Uhr

kurz zu meiner situation
ich bin 23j.
mein partner und ich versuchen seit 15Zyklen schwanger zu werden. und es klappt einfach nicht. mein partner hat schon ein kind deswegen glaube ich nicht das es an ihn liegt.
heute habe ich deswegen einen termin beim FA und ich habe totale angst das sie sagt das ich ja erst 23 bin und noch zeit habe oder das sie sagt das ich abnehmen soll. ( was ich bereits seit 1jahr mache^^erfolgreich).
Ich mache mir einen totalen Kopf wie ich das gespräch anfangen soll.
dazu muss ich sagen das ich mich nicht so wohl fühle wenn es darum geht fremden meine probleme zu erzählen wenn sie vor mir sitzen und ich ihnen dabei ins gesicht sehe.
ich weiß auch nicht ob es beim gespräch bleibt oder noch zu einer untersuchung kommt (blutabnahme usw).
mein kopf ist voller fragen wegen clomi und andere medis.
zb. wann bekommt man diese medis
was für untersuchungen werden voher gemacht.
wie teuer sind die ( untersuhungen und medikamente)
zahlt das die krankenkasse

bitte helft mir mal diese blöde nervosität zu verlieren.

#zitter

Beitrag von saskia33 06.01.11 - 05:59 Uhr

Nicht nervös werden,ist nicht schlimm ;-)
Erstmal werden bestimmt deine Hormone untersucht(3,14 u.21 ZT),erst dann kommt weiteres !
Evtl.macht der FA noch US

Lass es doch einfach auf dich zu kommen und mach dich nicht jetzt schon verrückt!

Ich muß jetzt auch zum Hormontest und wenn da alles i.O ist(was ich glaube) muß ich zur BS um zu schauen ob ich verwachsungen habe(2 KS)!!

Auch dein Freund muß zum Arzt,Spermiogramm machen lassen und das sollte gemacht werden bevor evtl.ne BS bei dir gemacht wird!
Vieleicht liegts ja auch an deinem Freund,Spermien können auch schlechter werden,ein Kind ist kein Garant dafür das es bei dir auch klappen tut!!

Das alles muß nicht bezahlt werden ,übernimmt die KK ;-)

lg

Beitrag von pebels 06.01.11 - 06:02 Uhr

kann der FA heute den sehen ob ich einen es hatte?
muss bzw sollte ich irgendwas mitnehmen dahin? also ich meine zyklusblätter oder so?

Beitrag von saskia33 06.01.11 - 06:07 Uhr

Falls er einen US macht(macht nicht jeder #augen) kann er eigentlich sehen wo du grad stehst!

Nimm deine ZB ruhig mit,vieleicht will er sie ja sehen(wenn er Ahnung davon hat ;-))

Mehr brauchst du nicht !Es wird sowieso erst angefangen mit den ganzen Untersuchungen wenn dein ZK zu ende ist und der neue angefangen hat ;-)

Viele machen aber nix und sagen man braucht Gedult,gerade wenn man erst so "alt"ist wie du #augen ;-)

Ich drück dir deshalb mal die Daumen das es bei dir nicht so ist!!! #klee

Beitrag von pebels 06.01.11 - 06:09 Uhr

^^danke für die antwort.
nervös bin ich aber immer noch.#rofl
ich glaube das lässt auch erst später nach

Beitrag von saskia33 06.01.11 - 06:13 Uhr

Wie gesagt brauchst du nicht da es wahrscheinlich ne ganz normale Untersuchung wird ;-)

kann dich aber verstehe,es geht aufwärts ;-)

Besprich das mit deinem Freund das er auch noch los muß,seine Spermie müssen dran glauben,WICHTIG!!!!! ;-)

Beitrag von pebels 06.01.11 - 06:14 Uhr

ja werde ich ihm sagen^^