Schleimpropf?37+4 Januaris wie gehts?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von reneundsandra 06.01.11 - 07:25 Uhr

War gestern wieder bei meiner FÄ alles in Ordnung nur minimale Wehen nach den Muttermund hat sie nich geschaut;-)Gestern Abend hatte ich Durchfall und vorhin auch#schwitz und gestern Abend hab ich nen Klumpem Glibber(Durchsichtig) verloren wie sieht es bei euch aus?War< das der Propf?
Im Bauch merk ich immer noch Bewegung ohne Ende:-)
lg reneundsandra+Kinder+Steven Inside 37+4#verliebt#winke

Beitrag von abigale09 06.01.11 - 07:34 Uhr

Juhu* hab meinen Pfropf auch in der 38. SSW verloren, sogar mit wenig Blut aber die KLeine ist immernoch drin und will einfach nicht raus...

Beitrag von princess-81 06.01.11 - 07:37 Uhr

Guten Morgen,

ich war gestern auch beim FA, oder besser gesagt bei der Vertretung, denn meiner hat diese Woche noch Urlaub. CTG war bestens und überhaupt keine Wehen, aber Vormittags hatte ich noch nie was.

Ich hab immer nur Abends dieses Ziehen...

Was den Schleimpropf angeht habe ich leider überhaupt keine Ahnung, sorry...

Bei mir im Bauch wird es ruhiger. Sie meldet sich zwar immer mal wieder aber eher zaghaft und bei weitem nicht so oft wie vor 2 Wochen. Aber der Kopf soll auch schon fest im Becken sitzen.

VLG

princess + Emma inside (37+3)

Beitrag von mauz87 06.01.11 - 07:38 Uhr

Naja wegen de Schleimpfropfs kann Ich nichts sagen, auch bei meiner Großen ist dieser nicht abgegangen das Ich es bemerkt hätte und es ging los.

Mir ist auch seit gestern späten Nachmittag etwas anders unser Bauchzwerg macht reichlich Turnübungen ( räumt die einzimmerwohnung aus :-D) und naja es wird auch Zeit ne ;-).

Ansonsten tun mir meine Beine Hände und die Füße sehr doll weh alles ist dick und nichts hilft mehr Ich geh am Stock :-(.


lG mauz ( am Sa 38.SSW)

Beitrag von tekelek 06.01.11 - 08:14 Uhr

Hallo !

Hier weder Schleimpfropf (habe ich bei den anderen beiden Kindern erst unter der Geburt verloren, bei ca. 5-6 cm Muttermundöffnung), noch nennenswerte Wehen (eben die üblichen, die nicht wirklich schmerzhaft sind) oder sonst Hinweise auf eine baldige Geburt.
Nun ist aber endlich der Geburtstag unserer Tochter umschifft (ich wollte nicht, daß beide Kinder am gleichen Tag haben), sie wurde gestern sechs Jahre alt, nun kann der Bruder auch kommen #pro
Mal sehen, übermorgen haben wir den Kindergeburtstag geplant, mal sehen, ob wir das auch noch schaffen :-p
Ich tippe eher auf die Zeit zwischen 9. und 12.1. mal sehen ...
Ansonsten geht es mir noch ganz gut, die ewige Pieselei geht mir etwas auf die Nerven (Kopf hängt schon sehr tief im Becken), aber laufen kann ich noch kilometerlang und auch sonst bin ich sehr beweglich (Schwangerenyoga sei Dank !). Einzig das Stehen ist die Hölle !

Liebe Grüße,

Katrin mit Kindern und Sohn Nr.2 (ET -8), der hier schon sehnsüchtig erwartet wird :-)

Beitrag von kimberly86 06.01.11 - 08:45 Uhr

Hey,

wir haben heute noch mal nen Termin bei Arzt zum CTG. Alles ist schon seit Wochen Geburtsreif, aber keine Wehen in Sicht. Vorgestern hat er dann mal den Muttermund geweitet und gestern hab ich zweimal nen "Klumpen" verloren. Ich gehe vom Schleimpfropf aus, da es erstens mal viel mehr war als sonst und zweitens waren Blutfäden drin.

Ansonsten hab ich die Nacht knieend im Bett verbracht, weil ich wegen Beckenschmerzen nicht mehr liegen noch sitzen kann.

LG Kimberly ET+1

Beitrag von hexlein77 06.01.11 - 09:47 Uhr

Ach wenn ich das bei euch so lese werd ich ganz neidisch! :-(

Ich HÄTTE zwar noch etwas Zeit, aber die Maus ist entspricht von der Entwicklung her schon der 40.-42. SSW!
Und so langsam könnte sie kommen!

Ich KANN und will auch nicht mehr! :-( Laufen, stehen, gehen, im Bett umdrehen....nix geht mehr ohne bannig schmerzen!!! #heul

SP??? Was ist das! ;-) Hab ich bei keinem meiner Kids verloren! Leider sitzt sie auch noch ziemlich weit oben mit dem Köpfchen und hat noch keinen Kontakt zum Becken! #heul Keine Wehen (zumindest nicht wenn ich beim Arzt am CTG liege! ;-)) Abends und auch ab und zu Tagsüber hab ich dann doch schon ab und zu mal ein etwas stärkeres ziehen im Bauch und rücken!

Und heute ist es besonders schlimm mit den schmerzen! #heul Der Magen tut weh, die rechte seite unten schmerzt und im rücken ziehts auch! #heul

Ich rede schon jeden Tag mit ihr, das sie ihre Mutter doch jetzt mal erlösen könnte! Aber NEIN, Madame will noch nicht!

Und am 17. hat auch noch meine große Geburtstag! Also entweder vorher oder nachher! Hoffentlich! ;-)

LG und euch allen noch schöne Tage! ;-)

Hexlein & Co und Lenia ET-24